+
Völlig demoliert kam der Wagen nach dem Überschlag auf dem Daqch liegend am Fahrbahnrand zum Stehen. Ersthelfer hatten ihn bis zum Eintreffen des Notarztes wieder auf die Räder gestellt.

Schwerer Verkehrsunfall bei Rottenbuch

Drei junge Frauen nach Überschlag verletzt

Peiting/Rottenbuch -  Schwerer Verkehrsunfall am Nachmittag zwischen Peiting und Rottenbuch im Bereich Krummengraben: Ein Wagen ist von der Fahrbahn abgekommen und hat sich überschlagen. 

Schwerer Verkehrsunfall am Donnerstag-Nachmittag auf der B 23 zwischen Peiting und Rottenbuch im Bereich Krummengraben: Drei junge Frauen sind dabei leicht verletzt worden.

Laut Polizei war gegen 15 Uhr eine 18-jährige Schülerin aus Landsberg mit zwei Klassenkameradinnen in ihrem Wagen auf der B 23 von Rottenbuch in Richtung Peiting unterwegs. Auf Höhe der Ortschaft Krummengraben kam der Wagen aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Fahrerin versuchte gegenzulenken, dadurch wurde der Wagen regelrecht in Luft katapultiert, überschlug sich und kam anschließend auf dem Dach liegend am Straßenrand zum Stehen.

Die jungen Frauen wurden bei dem Unfall leicht verletzt und kamen ins Krankenhaus Schongau.

Im Einsatz waren neben der Polizei drei Notärzte und zwei Rettungswagen. Für die Versorgung der Verletzten, die Unfallaufnahme und den Abtransport des beschädigten Wagen sperrte die Feuerwehr Rottenbuch kurz die B 23.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Lkw-Unfall: „Im Zweifelsfall gewinnt immer der Zug“
Einen Tag nach dem Unfall am Schongauer Bahnübergang bei UPM zeigen sich alle erleichtert darüber, dass es nur Leichtverletzte gab. Groß ist das Lob für das …
Nach Lkw-Unfall: „Im Zweifelsfall gewinnt immer der Zug“
„Das größte Schaufenster der Region“
Vom 29. September bis zum 3. Oktober findet am Weilheimer Volksfestplatz die 21. Oberland-Ausstellung statt. Sie hat eine enorme Anziehungskraft, rund 30 000 Besucher …
„Das größte Schaufenster der Region“
Prügelei mit Imbiss-Besitzer: Welche Version stimmt?
Die Auseinandersetzung im Döner- und Pizza-Imbiss in Lechbruck zwischen dem Besitzer und einer Gruppe syrischer Asylbewerber aus einer benachbarten Unterkunft stellt die …
Prügelei mit Imbiss-Besitzer: Welche Version stimmt?
Zug zerfetzt Papierlaster: Schuldfrage in Schongau geklärt
Ein vollbesetzter Zug der Bayerischen Regiobahn hat am Dienstagnachmittag in Schongau bei der UPM-Werkseinfahrt einen Lkw gerammt. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt, …
Zug zerfetzt Papierlaster: Schuldfrage in Schongau geklärt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion