Versuchter Einbruch bei Bernbeuren

Unbekannte bohren Fensterrahmen an

Bernbeuren   In der Zeit zwischen Dienstag, 19. Juli, und Samstag, 23. Juli, versuchten ein oder mehrere bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Echerschwang einzubrechen.

Die Eigentümerin, eine 28-jährige Frau, war durch Bohrlöcher im Fensterrahmen darauf aufmerksam geworden. Die Löcher gingen jedoch nicht durch den Rahmen. „Möglicherweise könnte der oder die Täter bei ihrem Versuch gestört worden sein“, teilte die Polizei mit. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro.

Wer Hinweise geben kann oder Beobachtungen gemacht hat, soll sich bitte mit der Polizeiinspektion Schongau unter Telefon 08861/2346-0 in Verbindung setzen.

mg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein wichtiger Teil der Musikschule
Der Musikschul-Förderverein ist ein wichtiger Teil der Musikschule Pfaffenwinkel. Er hat 212 Mitglieder, darunter die Stadt Schongau, einige Umlandgemeinden, …
Ein wichtiger Teil der Musikschule
Gut für Patienten und Ärzte
Seit April 2016 betreibt die Kassenärztliche Vereinigung Bayerns (KVB) Bereitschaftspraxen an den Kliniken in Schongau, Murnau und Garmisch- Partenkirchen – ein …
Gut für Patienten und Ärzte
Fulminanter Saisonauftakt der Schüler
Gelungener Auftakt im neuen Haklerjahr für die Schüler vom Gau Auerberg: In Peißenberg haben sie bei der Bayerischen Schülermeisterschaft groß aufgetrumpft.
Fulminanter Saisonauftakt der Schüler
Osterkalb „Mia“ ist ein echtes Schlappohr
Von wegen Osterhase: „Mia“ in Schönberg ist ein echtes Osterkalb - und hat mit seinen Schlappohren sogar gewisse Ähnlichkeiten mit einem Mümmelmann.
Osterkalb „Mia“ ist ein echtes Schlappohr

Kommentare