+

Über Aromen philosophieren

Weinmarkt Küche & Keller: Probieren was Sie kaufen

Der Weinmarkt Küche & Keller in Schongau feiert dieses Jahr 30. Geburtstag und lädt deshalb zu 30 Wein-, Whisky- und Rumverkostungen ein. An manchen können Sie noch teilnehmen.

Bei Weinmarkt Küche & Keller in Schongau gibt es alleine schon über 1.000 verschiedene Weine, dann kommen noch Spirtiuosen wie Whisky, Rum, Cognac, Wermut, Brände und noch vieles mehr dazu. Jetzt stellt sich nur noch die Frage, was am besten zu einem passt? Ein trockener Roter aus der Toskana oder der Lombardei? Oder doch lieber aus dem Bordeaux oder dem Burgund? Trinke ich überhaupt trocken?

Fragen über Fragen. In der Regel kann das Fachmännische Personal von Küche & Keller diese Fragen auch beantworten. Aber wie machen die das? Die Antwort: durch Verkostungen. Das ist genau das, was bei den üblichen Weinanbietern nicht umsetzbar ist. "Man öffne verschiedene Flaschen, lasse probieren und taste sich so an den richtigen Wein der jeweiligen Person heran", so der Sohn des Inhabers, Leopold Ressle.

Perfektes Essen zu den Weinen

Unsere besten Jahrgänge.

Verkostungen sind für diese Branche nicht wegzudenken. Am ersten Donnerstag im Monat lädt Küche & Keller schon über 20 Jahre lang jeden ein, der Interesse an tollem Whisky hat. Weinmarkt Küche & Keller wird auch regelmäßig zu Geburtstagen oder Firmenfeiern gebucht. Die Weine werden korrespondierend mit dem dazu perfekten Essen ausgeschenkt. Es wird über Aromen philosophiert. Von Holz- Aromen, Cassis oder dunkle Beeren im Rotwein, über Zitrusfrüchte, Mineralität und sogar Paprika in Weißweinen. Finden tut man in dem Jahrtausend altem Produkt viel.
In der Regel besteht eine Verkostung aus einem bis zwei Schaumweinen als Starter und jeweils vier Rot- und vier Weißweine. Als Weine werden welche ausgesucht, die jeden Geschmack abdecken. Von trocken bis halbtrocken, von Mineralisch bis Phenolisch, im Holzfass, im Barrique oder im Stahltank gereift - alles Arten des Ausbaues und der Geschmacks- und Aromenbeeinflussung. Für jeden ist etwas dabei. Natürlich wird nach Wunsch auch nur trocken oder nur Rotwein verkostet. Das bleibe aber jedem selbst überlassen, laut Ressle: "Wir wollen für das Jahr 2020 wieder ein kulinarisches Programm, wie wir es schon einmal hatten, rausbringen."

Weinmarkt Küche & Keller: Kunden können probieren, was sie kaufen: Impressionen

Jeden Monat eine Verkostung

In diesem Programm stehen alle Verkostungen für nächstes Jahr, die in den eigenen vier Wänden von Weinmarkt Küche & Keller statt finden werden. Geplant sei, dass jeden Monat eine Verkostung mit einem bestimmten Thema angeboten wird. Das alles ist aber mit einer bestimmten Teilnehmerzahl und einer Voranmeldung verbunden. Nur so kann man unvergessliche Abende perfekt planen.

Küche & Keller feiert dieses Jahr 30 erfolgreiche Jahre und lädt deshalb mit dem Motto "30 Jahre – 30 Tage Verkostungen im Juli" ein. "Wir geben dem Kunden die Chance, auch mit dem Winzer, der Brennerei oder den vielen Distillerien zu sprechen". Der Juli hat zwar schon angefangen, allerdings gibt es auch noch in der verbleibenden Zeit viele tolle Verkostungen, die man über die Küche & Keller App oder auf der Website erfährt.

18. Juli

Wermut Lustau Verkostung

15 - 20 Uhr

19. Juli

Verkostung - Brennerei Marzadro (Grappa)

15 - 20 Uhr

19. Juli

Verkostung - Weingut Domini Veneti (Valpolicella)

15 - 20 Uhr

23. Juli

Rum Tasting

15 - 20 Uhr

24. Juli

Verkostung - Lakrids, mit geführter Weinprobe

15 - 20 Uhr

26. Juli

Whisky Tasting

15 - 20 Uhr

Es werden eventuell noch weitere Termine folgen!

Kontakt

WeinMenschen by Weinmarkt Küche & Keller
Franz-Rupp-Str. 1
86956 Schongau
E-Mail: info@weinmenschen.de
Onlinestore Telefon: 08861 / 690 44 22
Weinhandlung Telefon: 08861 / 4758
Web: www.weinmenschen.com

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

RVO fürchtet um seine Zukunft 
Der Landkreis will dem MVV-Tarifverbund beitreten. Beim Regionalverkehr Oberbayern wird dies kritisch gesehen. Der RVO ist mit seinen Bussen der Platzhirsch beim ÖPNV. …
RVO fürchtet um seine Zukunft 
Abschied vom Waldort Gut Kinsegg
Der Waldort verabschiedet sich von Gut Kinsegg. Christa Rodenkirchen gibt zum Jahresende den Veranstaltungsort auf. Ihre Waldführungen für Kinder, interessierte …
Abschied vom Waldort Gut Kinsegg
Die ganz große Auswahl: Acht Bewerber wollen Landrat im Kreis Weilheim-Schongau werden
Das Kandidatenfeld für die Landratswahl für den Landkreis Weilheim-Schongau im März 2020 wächst und wächst. Bislang haben sieben Männer und die Amtsinhaberin den Hut in …
Die ganz große Auswahl: Acht Bewerber wollen Landrat im Kreis Weilheim-Schongau werden
Bürgermeisterwahl in Kinsau: Marco Dollinger ist der einzige Kandidat
Eigentlich war es keine große Überraschung: Bei der Aufstellungsversammlung in Kinsau zeigte sich, dass Bürgermeister Marco Dollinger gute Karten hat, 2020 sein Amt zu …
Bürgermeisterwahl in Kinsau: Marco Dollinger ist der einzige Kandidat

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.