1 von 49
Die vielen Proben haben sich gelohnt: Die Show-Tanzgruppe bereitete den Gästen viel Freude. 
Weitere Bilder vom Handwerkerball in Wildsteig.
2 von 49
Weitere Bilder vom Handwerkerball in Wildsteig.
Weitere Bilder vom Handwerkerball in Wildsteig.
3 von 49
Weitere Bilder vom Handwerkerball in Wildsteig.
Weitere Bilder vom Handwerkerball in Wildsteig.
4 von 49
Weitere Bilder vom Handwerkerball in Wildsteig.
Weitere Bilder vom Handwerkerball in Wildsteig.
5 von 49
Weitere Bilder vom Handwerkerball in Wildsteig.
Weitere Bilder vom Handwerkerball in Wildsteig.
6 von 49
Weitere Bilder vom Handwerkerball in Wildsteig.
Weitere Bilder vom Handwerkerball in Wildsteig.
7 von 49
Weitere Bilder vom Handwerkerball in Wildsteig.
Weitere Bilder vom Handwerkerball in Wildsteig.
8 von 49
Weitere Bilder vom Handwerkerball in Wildsteig.

Fasching in Wildsteig

Tanzgruppen begeistern 450 Narren bei Handwerkerball

Mit mehr als 450 Narren und Närrinnen präsentierte sich der diesjährige Handwerkerball in der vollbesetzten Wildsteiger Gemeindehalle als weiteres Faschings-Highlight. 

Wildsteig  Die Stimmung war einmal mehr grandios, die Kostümvielfalt wie zu erwarten groß und farbenprächtig.

Die ausgefallene Einlage vom Zimmererverein unter dem Motto „Synchron- Schwimmen im Schweigsee“ sorgte bei den immer gut aufgelegten Maschkera für viel Heiterkeit und Gelächter. Bei soviel Sexy-Ausstrahlung der männlichen Badenixen mussten sie natürlich einige Zugaben für das Publikum drauflegen.

Kurz vor Mitternacht hatte die Schwabbrucker Show-Tanzgruppe mit ihren 13 feschen Mädels einen weiteren Höhepunkt mit einer graziösen Einlage. Schwungvoll und elegant zeigten sie, dass sich das viele Proben gelohnt hat. Sie bereiteten den Besuchern aus Nah und Fern damit viel Freude. Auch diese Show-Tanzgruppe musste noch einige Zugaben aufs Parkett legen und wurde mit viel Applaus vom begeisterten Publikum verabschiedet.

Für die musikalische Umrahmung sorgten die Alpengruß-Musikanten aus Wildsteig, die mit ihrer passenden Musik dafür sorgte, dass bis weit nach Mitternacht die Tanzfläche immer gut gefüllt war.  ws

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Weilheim
25. Merkur CUP: „Da geht die Post ab“
Der Merkur CUP für E-Junioren wird zum 25. Mal ausgetragen. Die Vorrunden-Auslosung ergab interessante Duelle. Vorgestellt wurde auch der neue Ball.
25. Merkur CUP: „Da geht die Post ab“
Steingaden
Zusammenstoß nach Überholmanöver: Zwei Personen verletzt
Ein 18-Jähriger überholte in einer Kurve auf der Staatsstraße 2059 zwischen Steingaden und Lechbruck einen Lkw. Dabei übersah er allerdings den Gegenverkehr.
Zusammenstoß nach Überholmanöver: Zwei Personen verletzt
Schongau
Die Bilder vom Unfallort auf der B17
Mit schweren Verletzungen musste am Freitag eine 77-jährige Kinsauerin ins Krankenhaus gebracht werden, die am Vormittag auf der Bundesstraße 17 bei Schongau mit einem …
Die Bilder vom Unfallort auf der B17
Dem Nachbarn humorvoll den Spiegel vor die Nase gehalten
In diesem Jahr waren die Lechbrucker an der Reihe, beim traditionellen Gaudiwurm die Nachbarn aus Prem zu derblecken. Die beiden Gemeinden wechseln sich schon lange …
Dem Nachbarn humorvoll den Spiegel vor die Nase gehalten