Brand Wohnhaus Herold
1 von 22
Das Wohnhaus in Apfeldorf stand in Flammen. Das Feuer war offenbar am Mitternacht ausgebrochen.
Brand Wohnhaus Herold
2 von 22
Das Wohnhaus in Apfeldorf stand in Flammen. Das Feuer war offenbar am Mitternacht ausgebrochen.
Brand Wohnhaus Herold
3 von 22
Das Wohnhaus in Apfeldorf stand in Flammen. Das Feuer war offenbar am Mitternacht ausgebrochen.
Brand Wohnhaus Herold
4 von 22
Das Wohnhaus in Apfeldorf stand in Flammen. Das Feuer war offenbar am Mitternacht ausgebrochen.
Brand Wohnhaus Herold
5 von 22
Das Wohnhaus in Apfeldorf stand in Flammen. Das Feuer war offenbar am Mitternacht ausgebrochen.
Brand Wohnhaus Herold
6 von 22
Das Wohnhaus in Apfeldorf stand in Flammen. Das Feuer war offenbar am Mitternacht ausgebrochen.
Brand Wohnhaus Herold
7 von 22
Das Wohnhaus in Apfeldorf stand in Flammen. Das Feuer war offenbar am Mitternacht ausgebrochen.
Brand Wohnhaus Herold
8 von 22
Das Wohnhaus in Apfeldorf stand in Flammen. Das Feuer war offenbar am Mitternacht ausgebrochen.

Feuerwehreinsatz um Mitternacht

Wohnhaus in Apfeldorf brennt lichterloh

Apfeldorf - Ein Wohnhaus in Apfeldorf stand in der Nacht von Freitag auf Samstag in Flammen. Die Feuerwehr rückte gegen Mitternacht aus.

Nach ersten Angaben von Augenzeugen ist das Feuer in dem Wohnhaus in Apfeldorf gegen Mitternacht ausgebrochen. Die Feuerwehren Apfeldorf, Kinsau, Rott und Schongau waren mit großer Drehleiter vor Ort. Speicher und Dachboden des Hauses standen im Flammen.

Wie die Polizei berichtet, fiel beim Fernsehen plötzlich der Strom aus. Die 73-jährige Hausbesitzerin rief ihren zwei Jahre älteren Ehemann aus dem Schlafzimmer. Gemeinsam suchte das Paar nach der Ursache für den Stromausfall. Auf dem Dachboden bemerkten sie schließlich das Feuer und informierten die Feuerwehr.

Aufgrund der Aussagen des älteren Ehepaares geht die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck davon aus, dass eine technische Ursache den Brand ausgelöst hatte. Das Feuer verursachte einen Schaden von rund 200.000 Euro.

kg/ms

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Rottenbuch
Zerstörungs-Orgie in Rottenbucher Stub’n
Mit den Nerven am Ende ist das Ehepaar Margarete und Mario Mayershofer. Die Pächter der Rottenbucher Stub’n, die erst im März das Lokal übernommen hatten, wurden in der …
Zerstörungs-Orgie in Rottenbucher Stub’n
Böbing
Das war das Böbing Open Air 2018 - „Wacken Süd liegt in Böbing“
Zwei Tage lang beste Stimmung, tolle Bands, Glück mit dem Wetter und fast ein neuer Besucherrekord. Der Verein Kunst & Krempl hat das 32. Böbing Open Air gestemmt und …
Das war das Böbing Open Air 2018 - „Wacken Süd liegt in Böbing“
Denklingen
Güterzug kollidiert mit Auto - Fotos
Auf der Fuchstalbahn ist ein Auto mit einem Güterzug kollidiert. Der Fahrer wurde schwer verletzt. 
Güterzug kollidiert mit Auto - Fotos
Schongau
Das mittelalterliche Spektakel in Bildern
Der Sommer hat Schongau fest im Griff: Mit gnadenlos heißen Temperaturen und dem herbeigesehnte „Schongauer Sommer“ – ein Spektakulum des Mittelalters mit ganz …
Das mittelalterliche Spektakel in Bildern