Wohnung in der Peitinger Poststraße 

Versuchter Einbruch - 2000 Euro Schaden

  • schließen

Peiting - Im Zeitraum von Freitag bis Dienstag trieb ein Wohnungseinbrecher sein Unwesen in der Peitinger Poststraße. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen. 

Ein bislang unbekannter Täter versuchte im Zeitraum von Freitag bis Dienstag in eine Wohnung in der Peitinger Poststraße einzubrechen. An der dortigen Eingangstüre sind massive Aushebel-Spuren zu sehen. Der Sachschaden wird auf 2000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die im Tat-Zeitraum etwas Verdächtiges beobachtet haben. Hinweise werden unter Telefon 08861/23460 angenommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zugedröhnter Peitinger (25) liegt reglos auf Straße
Eine Person liegt im Peitinger Kampfgartenweg und bewegt sich nicht mehr - diese Meldung ließ Schlimmstes befürchten. Die Polizei rückte sofort aus.   
Zugedröhnter Peitinger (25) liegt reglos auf Straße
Familiendrama in Penzberg: Polizei gibt mehr Details bekannt
Bluttat in Penzberg: Eine 45-Jährige geht am Mittwoch mit einem Messer auf ihre Ex-Schwiegermutter los - nach kurzer Flucht stellt sie sich, schweigt aber zu den …
Familiendrama in Penzberg: Polizei gibt mehr Details bekannt
„Es wurde mit allen geredet“
In Rottenbuch wird über den geplanten Supermarkt diskutiert. Ansässige Geschäftsleute sammeln Unterschriften gegen das Projekt auf der grünen Wiese. Sie fürchten um ihre …
„Es wurde mit allen geredet“
Münchner übersteht Horrorunfall unverletzt 
Ein 42-jähriger Motorradfahrer dürfte heute Morgen seinem Schutzengel nicht nur einmal gedankt haben. Der Münchner hat in Bernbeuren einen lebensgefährlichen Unfall …
Münchner übersteht Horrorunfall unverletzt 

Kommentare