Wohnung in der Peitinger Poststraße 

Versuchter Einbruch - 2000 Euro Schaden

  • schließen

Peiting - Im Zeitraum von Freitag bis Dienstag trieb ein Wohnungseinbrecher sein Unwesen in der Peitinger Poststraße. Die Polizei sucht dringend nach Zeugen. 

Ein bislang unbekannter Täter versuchte im Zeitraum von Freitag bis Dienstag in eine Wohnung in der Peitinger Poststraße einzubrechen. An der dortigen Eingangstüre sind massive Aushebel-Spuren zu sehen. Der Sachschaden wird auf 2000 Euro geschätzt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die im Tat-Zeitraum etwas Verdächtiges beobachtet haben. Hinweise werden unter Telefon 08861/23460 angenommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Nonnen sind los!
Der Theaterverein Treibhaus bringt ein neues Stück auf die Bühne: Im Rainer-Endisch-Saal in Herzogsägmühle präsentiert die Gruppe „Sister Act“.
Die Nonnen sind los!
Neubaugebiet Peiting Ost: Bebauungsplan wirft Fragen auf
Wohnungen, Reihen- und Stadthäuser sollen auf dem ehemaligen Bundeswehr-Gelände am Peitinger Bahnhof Ost entstehen. Der für das Großprojekt nötige Bebauungsplan hat nun …
Neubaugebiet Peiting Ost: Bebauungsplan wirft Fragen auf
Freude über Vierlingsglück im Kuhstall
Das gibt‘s nicht oft: In Apfeldorf hat eine Kuh mit einem Wurf vier Kälber auf die Welt gebracht. Landwirt Michael Beinhofer lobt auch den Stier.
Freude über Vierlingsglück im Kuhstall
Mit Messer Drogen erpresst
Mit dem Messer soll ein afghanischer Asylbewerber in Schongau einen anderen um Haschisch erpresst haben. Nun steht er vor dem Landgericht München II – und bestreitet die …
Mit Messer Drogen erpresst

Kommentare