+
Traditionelle Fahrzeugweihe: Prälat Georg Kirchmeir gibt den Fahrern seinen Segen.

50 Jahre Motorsportclub Böbing

13. Zündapptreffen mit 186 Kradfahrern

Böbing - Über 186 Mopeds, Krafträder mit und ohne Beiwagen, kamen zum 13. Oldtimer-Zündapp-Treffen zur großen Geburtstagsfeier des MSC Böbing.

50 Jahre Motorsportclub, das musste gefeiert werden.

Am Festplatz beim Probst Stadel knatterten bereits gegen 9 Uhr mit viel Rauch und Dampf die ersten Fahrer, angereist aus dem ganzen Oberland, zur anschließenden Sternfahrt ein. Nach einer kurzen Begrüßung durch Vorstand Michael Probst starteten die Oldtimerfans über Holzleiten, Pischlach, Wimpes, Schönberg über den Panoramaweg zurück nach Böbing zum Ausgangspunkt am Festplatz. Dort angekommen wurden sie bereits von der Böbinger Blaskapelle und Prälat Georg Kirchmeir und den vielen Besuchern empfangen. Den anschließenden Festgottesdienst, zelebriert von Kirchmeir und untermalt von der Böbinger Blaskapelle, vollendete die abschließende Sternfahrt.

Als Ehrengäste wurden gesichtet: Landtagsabgeordneter Harald Kühn aus Garmisch, an seiner Seite Böbings Bürgermeister Peter Erhard mit Ehefrau Michaela. Wegen des starken Auspuffrauches „hätte sich unser Prälat den Weihrauch fast sparen können“, schmunzelte Erhard.

Nach dem Gottesdienst segnete Kirchmeir alle Teilnehmer und wünschte den Fahrern eine unfallfreie Fahrt.

Bilder: Zündapp-Sternfahrt rund um Böbing

Nach den Feierlichkeiten auf der Festwiese wurden im Stadel und dem Festzelt die Hauptfeierlichkeiten zum 50-jährigen Jubiläum vom ersten MSC-Vorsitzenden Michael Probst mit einer Festansprache fortgesetzt. Er brachte einen kurzen Rückblick über die vergangenen fünfzig Vereinsjahre, deren Aktivitäten, Veranstaltungen und Highlights. Großes Lob zollte er seinen vielen Helfern und der Gemeinde für die vielen Arbeitsstunden die geleistet wurden, um überhaupt ein solches Fest ausrichten zu können.

Außerdem wurden die Gründungsmitglieder mit Ehrenurkunde und Anstecknadel ausgezeichnet. Dies waren: Josef Gretschmann, Johann Haslacher, Josef Bertl, Willi Erhard, Sigi Guggemos, Peter Schweiger, Helmut Baarfüßer, Erich Wörmann, Xaver Angerer, Willi Schmid, Sepp Loserth, Sigi Schweitzer, Helmut Schesser und Josef Tralmer.

ws

Auch interessant

Kommentare