+
Die Straße säubern musste die Feuerwehr am Donnerstag bei dem Unfall in Peiting.

Pkw-Fahrerin (27) übersieht Auto – Motorradfahrer stürzt in Kurve

Zwei Unfälle: 11 300 Euro Schaden

  • schließen

Peiting/Rottenbuch - Zwei Unfälle im Peitinger Gemeindegebiet hat die Polizei Schongau gemeldet. Passiert sind beide am Donnerstag.

So wollte um 12.20 Uhr eine 27-jährige Rottenbucherin in Peiting von der Oberen Straße nach links in die vorfahrtsberechtigte Schongauer Straße in Richtung Schongau einbiegen. Hierbei übersah sie offensichtlich eine 73-jährige Peitingerin, die dem Verlauf der Vorfahrtsstraße folgte. Beide Fahrzeugführerinnen blieben unverletzt. Durch den Zusammenprall entstand laut Polizei Schongau ein Sachschaden in Höhe von circa 11 000 Euro. Die ausgelaufenen Betriebsstoffe wurden von der Freiwilligen Feuerwehr Peiting gebunden.

Ebenfalls am Donnerstag um 20.10 Uhr fuhr ein 36-jähriger Salzburger mit seinem Motorrad auf der B 23 von Rottenbuch in Richtung Peiting. Offensichtlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit stürzte er im Ausgang einer Linkskurve. Der Salzburger sowie seine Soziusfahrerin rutschten noch auf der Fahrbahn entlang, bevor sie zum Liegen kamen.

Doch die beiden hatten Glück im Unglück: Weil sie Schutzbekleidung trugen, blieben beide unverletzt. Schaden: 300 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sie kollabierte im Auto an der Lechtalbrücke und sucht Lebensretter mit Münchner Kennzeichen
Andrea Fischer hatte Angst um ihr Leben. Es ging ihr schlagartig schlecht, als sie im Auto nach Schongau fuhr. Sie kollabierte. Mit letzter Kraft signalisierte sie einem …
Sie kollabierte im Auto an der Lechtalbrücke und sucht Lebensretter mit Münchner Kennzeichen
Unfall am UPM-Bahnübergang: Warum krachte Lkw in Regionalbahn?
Großeinsatz am Bahnübergang bei UPM in Schongau: Am Morgen ist dort ein Lastwagen mit einem Zug kollidiert. Mehrere Fahrgäste wurden verletzt. Die Bahnstrecke war …
Unfall am UPM-Bahnübergang: Warum krachte Lkw in Regionalbahn?
Medizinstudium: Rumänien statt Warten
Das bisherige Auswahlverfahren zum Medizinstudium ist teilweise verfassungswidrig. Zu diesem Schluss kam das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe Mitte Dezember. …
Medizinstudium: Rumänien statt Warten
Darum werden die Verkehrsschilder in Schongau ausgetauscht
Nicht nur die Ampeln werden in Schongau neu und intelligent gebaut, auch die Verkehrsschilder sollen nach dem Willen des Staatlichen Bauamts Weilheim ausgetauscht …
Darum werden die Verkehrsschilder in Schongau ausgetauscht

Kommentare