Schrecklicher Unfall: Mann wird von U-Bahn mitgeschleift und stirbt

Schrecklicher Unfall: Mann wird von U-Bahn mitgeschleift und stirbt
+
Die Unfallstelle an der Franz-Josef-Strauß-Straße bei Altenstadt. Auch die Feuerwehr war vor Ort. 

Verkehrsunfall

Zweimal Totalschaden auf der Franz-Josef-Strauß-Straße

Altenstadt - Zweimal Totalschaden und eine verletzte Person sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Sonntagvormittag auf der Franz-Josef-Strauß-Straße bei Altenstadt ereignet hat.

Laut Polizeiangaben befuhr ein 52-jähriger  Hohenfurcher mit seinem Pkw gegen 10.15 Uhr die Nördliche Römerstraße in Altenstadt von Schwabniederhofen kommend in Fahrtrichtung Franz-Josef-Strauß-Straße.

 Ein 44-Jähriger aus Schwabsoien befuhr zur selben Zeit die Franz-Josef-Strauß-Straße in Fahrtrichtung Schongau.

 Der Hohenfurcher übersah dabei die Vorfahrt des Mannes aus Schwabsoien, und es kam zum Zusammenstoß. Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Schongau. Der Schwabsoier blieb unverletzt.

Bilder: Verletzter bei schwerem Unfall bei Altenstadt

 An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der zusammen mit rund 12500 Euro angegeben wurde.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ohne technisches Geschick geht gar nichts
Am Peitinger Hauptplatz schien am Samstagvormittag die Zeit zurückgedreht zu sein. Schnittige Autos und Motorräder aus mehreren Jahrzehnten waren zu bestaunen und …
Ohne technisches Geschick geht gar nichts
Schongaus Bürgermeister: „Ich muss noch gelassener werden“
Nach der denkbar knappen Wahl mit 32 Stimmen Vorsprung vor dem Konkurrenten und jetzigen Vize-Bürgermeister Tobias Kalbitzer hat sich Schongaus Rathauschef Falk …
Schongaus Bürgermeister: „Ich muss noch gelassener werden“
Pokerspiel ums beste Angebot
Überall klagen Kommunen über ausgebuchte Handwerksfirmen, die kaum noch Angebote abgeben. Wir haben einmal die andere Seite beleuchtet und bei einem mittelständischen …
Pokerspiel ums beste Angebot
Naturschutzgebiet am Wildsee: Landratsamt greift durch
Seit Ewigkeiten herrscht am Wildsee ein Betretungsverbot, das immer wieder missachtet wird. Jetzt will das Landratsamt härter durchgreifen.
Naturschutzgebiet am Wildsee: Landratsamt greift durch

Kommentare