Mit 1,46 Promille am Steuer

Gauting - Einen Autofahrer mit 1,46 Promille hat die Polizei in Gauting erwischt.

Die Beamten hielten am Mittwoch gegen 22.45 Uhr an der Starnberger Straße einen 60-jährigen Starnberger in seinem Audi an. Während der Kontrolle bemerkten sie die Alkoholfahne des Mannes, zudem sprach dieser undeutlich und seine motorischen Fahähigkeiten waren leicht eingeschränkt.

Ein Atemalkoholtest vor Ort ergab den Wert von 1,46 Promille. Der Starnberger musste daraufhin seinen Audi stehen lassen und absperren.

Den 60-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit beim Fahren.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bewegender Abschied nach 42 Jahren: Bei ihr ging ganz Söcking in den Kindergarten
Sie kennt ganz Söcking und halb Starnberg: 42 Jahre lang hat Sibylle Giuffredi mit den Kindern des Maria-Kempter-Kindergartens in Söcking gespielt, gekuschelt und ihnen …
Bewegender Abschied nach 42 Jahren: Bei ihr ging ganz Söcking in den Kindergarten
Gymnasium Herrsching: Nachbarn fragen, Experten antworten
Viele Fragen hatten die Herrschinger Bürger auch beim jüngsten Info-Abend zum geplanten Gymnasium. Laut Planer Dietmar Narr sind die Planungen noch ganz am Anfang.
Gymnasium Herrsching: Nachbarn fragen, Experten antworten
Tutzinger SPD mit Altersspanne zwischen 24 und 83
Der Tutzinger SPD-Ortsverband hat nun ebenfalls seine Liste für die Kommunalwahl 2020 aufgestellt. Renate Geiger tritt dieses Mal nicht mehr an.
Tutzinger SPD mit Altersspanne zwischen 24 und 83
Die Pöckinger Prominenz in der Nazi-Zeit: Autoren haben tief recherchiert und klären auf
Und wem gehörten die Villen? Und wie kamen Pöckinger Bauern in der NS-Zeit zurecht? Die beiden Autoren des Buchs „Ein Dorf im Nationalsozialismus“ klärten diese Fragen …
Die Pöckinger Prominenz in der Nazi-Zeit: Autoren haben tief recherchiert und klären auf

Kommentare