Polizeibericht

Radler bei Unfall verletzt

Diemendorf - Ein 78-jähriger Autofahrer hat einen Radfahrer übersehen. Der Radler kam mit leichten Verletzungen davon.

Ein Radfahrer ist am Montag bei einem Unfall in Diemendorf leicht verletzt worden. Ein 78-jähriger Autofahrer aus Bernried hatte ihn beim Abbiegen übersehen. Wie die Polizei berichtet, war der Bernrieder mit seinem Fahrzeug auf der Straße von Monatshausen nach Diemendorf unterwegs. In der Ortsmitte wollte er nach links in Richtung Tutzing auf die Staatsstraße 2066 abbiegen. Dabei nahm er dem aus Richtung Tutzing kommenden Radler, einem 48-jährigen Tutzinger, die Vorfahrt. Die Fahrzeuge kollidierten, doch der Radler hatte Glück und erlitt lediglich mehrere leichte Abschürfungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 300 Euro.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ticker zur MS Utting: Dampfer auf dem Weg nach München
München - Die MS Utting ist am Dienstag für die Reise in ihr zweites Leben als Kulturschiff in München verladen worden. In der Nacht startet der Schwerlasttransport. Wir …
Ticker zur MS Utting: Dampfer auf dem Weg nach München
Stadtrat Starnberg entscheidet sich für einen Tunnel
Schlussstrich nach 40 Jahren Diskussion: Der Stadtrat von Starnberg hat sich in einer denkwürdigen Sitzung dafür ausgesprochen, die B 2 in der Ortsdurchfahrt in einen …
Stadtrat Starnberg entscheidet sich für einen Tunnel
Betriebswirt mit reichlich Kameraerfahrung
Er ist studierter Betriebswirt, hat sich bei einer Spielshow das Geld für eine Neuseeland-Reise verdient. Und er ist gefragt als Model und Film-Komparse: Daniel Haag aus …
Betriebswirt mit reichlich Kameraerfahrung
Ex-Freundin absichtlich angefahren: Bewährung und Geldstrafe
Aussprachen mit der Ex sollte Mann lieber nicht erzwingen. Insbesondere dann nicht, wenn bereits ein Kontaktverbot verhängt wurde.
Ex-Freundin absichtlich angefahren: Bewährung und Geldstrafe

Kommentare