+
Die Sonne geht, das Gewitter kommt: Am Sonntag kann es bereits auf dem Nachmittag zu unwetterartigen Gewittern kommen.

Wetter-Warnung

Ab dem Nachmittag schwere Unwetter möglich

Der Sonntag dürfte krachend enden: Für den Landkreis Starnberg gilt eine Vorwarnung vor schweren Unwettern.

Starnberg - Am dem Nachmittag sind im Landkreis Starnberg wie in ganz Oberbayern schwere Unwetter möglich. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) gab am Sonntagvormittag eine Vorwarnung heraus, die von Sonntag, 15 Uhr, bis Montag, 4 Uhr, gilt - derzeit. Sie lautet: „Von Südwesten kommen ab dem Nachmittag Gewitter auf, die örtlich mit heftigem Starkregen bis 40 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde, Hagel mit Korngrößen um 3 cm und lokal schweren Sturmböen um 100 km/h (Windstärke 10) verbunden sein können. Die Gewitteraktivität hält bis in die Nacht zum Montag hinein an.“

Besonders hoch ist die Gewittergefahr, wie im Sommer üblich, zwischen 17 und 20 Uhr. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schlauer Chip in jeder Tonne
Der Abfallwirtschaftsverband AWISTA hat zunehmend Probleme mit Schadstoffmobil-Standorten. Geschäftsleiter Peter Wiedemann warnt vor Umweltbelastung.
Schlauer Chip in jeder Tonne
Auf Gehweg überrollt: 81-Jährige erliegt Verletzungen
Die 81 Jahre alte Fußgängerin, die von einem Transporter überrollt wurde, ist jetzt ihren Verletzungen erlegen. Das gab die Starnberger Polizei bekannt.
Auf Gehweg überrollt: 81-Jährige erliegt Verletzungen
Dieser Weltstar gibt sich im Landkreis die Ehre
Eine Star-Geigerin spielt das Eröffnungskonzert der Musikferien am Starnberger See – es gibt Kurse für insgesamt über 50 Teilnehmer. 
Dieser Weltstar gibt sich im Landkreis die Ehre
Fescher Feuerwehr-Flitzer
Auch wenn sie akribisch gepflegt wird – irgendwann ist die Einsatztechnik der Freiwilligen Feuerwehr so veraltet, dass sie erneuert werden muss. Die Gemeinde Pöcking …
Fescher Feuerwehr-Flitzer

Kommentare