Wetterwarnung

Achtung, es wird sauglatt

Starnberg - Wer am Freitagabend mit dem Auto unterwegs sein will, soll sich das entweder nochmal überlegen oder extrem vorsichtig fahren. Wetterdienste warnen vor Glatteisregen.

Für die Gebiete im Westen Deutschlands galt die Warnung vor einer Warmfront schon seit einigen Stunden, inzwischen hat der Deutsche Wetterdienst (DWD) sie auf die Region München und damit den Landkreis Starnberg ausgedehnt. "Am späteren Freitagabend kommt von Westen Niederschlag auf, der teils als Schnee, teils als gefrierender Regen fällt. Der Niederschlag breitet sich rasch ostwärts aus", heißt es in der Vorwarnung vor einem Unwetter. Mit anderen Worten: Es droht Eisregen. Die Warnung gilt für die Zeit von Freitagabend, 22 Uhr, bis Samstag, 10 Uhr. 

Der Dienst unwetterzentrale.de warnt ebenfalls vor Glatteisregen für den Landkreis, jedoch erst in der zweiten Nachthälfte und am Samstag. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Startschuss für eigenen Pfandbecher
Die Cityinitiative sagt der Vermüllung der Stadt den Kampf an. Der Zusammenschluss vor allem aus Innenstadthändlern hat eine Kooperation mit dem Münchner …
Startschuss für eigenen Pfandbecher
Praxis mit modernster Röhre
Radiologie Starnberg hat in Percha neue Praxisräume eröffnet. Kernstück ist ein hochmoderner Magnetresonanztomopraph
Praxis mit modernster Röhre
Jede Etage zählt
Das Wohnen im Großraum München ist teuer und wird immer teuerer. Wie kann mehr Wohnraum zu bezahlbaren Mieten geschaffen werden? Verdichtung könnte eine Lösung sein. Das …
Jede Etage zählt
Kein Weihnachten in Heilig Geist
 Den Weihnachtsgottesdienst in der Breitbrunner Heilig-Geist-Kirche hat Simon Rapp abgeschrieben. Der Pfarrer möchte aber unbedingt in Breitbrunn einen Gottesdienst an …
Kein Weihnachten in Heilig Geist

Kommentare