Alkoholisiert und ohne Schein

Gilching - Alkoholisiert und ohne gültige Fahrerlaubnis - so hat die Polizei in Gilching einen Mann aus Mecklenburg-Vorpommern erwischt.

Den Beamten war am Freitag gegen 1.30 Uhr ein Auto an der Gutenbergstraße aufgefallen, das ihnen flott entgegenkam. Ohne zu blinken, bog der Skoda-Fahrer in die Cecinastraße ein.

Daraufhin wendeten die Beamten ihren Wagen und entdeckten das abgestellte Auto ohne Fahrer. Der 23-Jährige hatte sich hinter einer Hausecke versteckt, wurde aber gefunden.

Er leugnete zunächst, Eigentümer des Skoda zu sein, und konnte nicht erklären, warum er den Schlüssel dazu in Händen hielt. Schließlich gestand der Mann aber doch. Er hatte etwa unter einem Promille Alkohol intus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Landrat Stefan Frey:Von einem Krisenjob in den nächsten
Noch betreibt Stefan Frey Krisenkommunikation im Innenministerium. Ab Mai muss der neu gewählte Landrat dann den Landkreis durch schwierige Zeiten führen. Um sich …
Neuer Landrat Stefan Frey:Von einem Krisenjob in den nächsten
Mega-Panne in Gauting: Nachzählen bestätigt Siegerin
Am 29. März ist Stichwahl in mehreren Kommunen und für den Landrat im Landkreis Starnberg. Ab 18 Uhr wird ausgezählt. Alle Ergebnisse, News und Reaktionen lesen Sie hier …
Mega-Panne in Gauting: Nachzählen bestätigt Siegerin
Infiziertenzahl steigt weiter - Stoff für Masken
Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis ist dramatisch gestiegen - und die Situation ändert sich beinahe jede Minute. Das Neuste zur Lage lesen Sie in unserem Ticker.
Infiziertenzahl steigt weiter - Stoff für Masken
Manuel Riedmeier endlich wieder in Freiheit
Genau 22 Tage lang verbrachte Manuel Riedmeier in Quarantäne im Klinikum Starnberg. Am Freitag durfte der A-Jugendtrainer der FT Starnberg 09, der nach einem …
Manuel Riedmeier endlich wieder in Freiheit

Kommentare