Alte Realschule als Grundschul-Standort immer wahrscheinlicher

Gauting - Die Regierung von Oberbayern empfiehlt eine Generalsanierung der alten Realschule. Dann könnte sie als Grundschule genutzt werden.

Das Realschulgebäude in der Ortsmitte soll ab 2012 leer stehen. Die Vorteile wären, die Nähe zum Grundschul-Standort am Bahnhof, die bestehende Infrastruktur und die niedrigeren Kosten. Ein mit 12,5 Millionen Euro veranschlagter Neubau mit Turnhalle an der Postwiese wäre damit wohl vom Tisch.

Bei, Elternbeirat stößt die Variante Realschulgebäude auf Zustimmung. Und auch die Anwohner der Postwiese würden sich darüber wohl freuen. Wie berichtet, hatten zehn Nachbarn schon bei der Bürgerfragestunde vor einem Jahr befürchtet, dass die Postwiese zum dauerhaften Standort einer zweiten Grundschule wird.

Am 10. Mai will der Gemeinderat in einer Sondersitzung über den Themenkomplex beraten. Deswegen wurde das Grundstück an der Postwiese nochmals abmessen lassen. Für einen Neubau mit Pausenhof und Sportflächen benötige man die ganze Wiese, so Bürgermeisterin Brigitte Servatius. Anders als früher angenommen, entfiele damit der Schlittenberg.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Endstation Baum: Auto rast durch Vorgarten
Eine Autofahrerin hat am Samstag in Herrsching die Kontrolle über ihr Auto verloren und ist durch einen Vorgarten an der Luitpoldstraße gerast. Verletzt wurde zum Glück …
Endstation Baum: Auto rast durch Vorgarten
„Die jüngste Über-100-Jährige“
Der Seniorenchor des Rot-Kreuz-Seniorenhauses in Gilching bringt seiner „jüngsten 100-Jährigen“ ein Ständchen zum Geburtstag.
„Die jüngste Über-100-Jährige“
Wörthsees Sorgenkind ist der Verkehr
Wo drückt die Wörthseer der Schuh? Was bewerten sie am besten? Die CSU hatte die Bürger aufgefordert, im Rahmen einer Umfrage ihre Bewertungen abzugeben. Erste …
Wörthsees Sorgenkind ist der Verkehr
Bewegender Abschied nach 42 Jahren: Bei ihr ging ganz Söcking in den Kindergarten
Sie kennt ganz Söcking und halb Starnberg: 42 Jahre lang hat Sibylle Giuffredi mit den Kindern des Maria-Kempter-Kindergartens in Söcking gespielt, gekuschelt und ihnen …
Bewegender Abschied nach 42 Jahren: Bei ihr ging ganz Söcking in den Kindergarten

Kommentare