Ausflugs-Chaos am Ammersee - Gleich 60 Verstöße am Samstag: Polizei verwarnt Autofahrer
+
Die Polizei verteilte Strafzettel.

Ausflügerler parken falsch

Ausflugs-Chaos am Ammersee - Gleich 60 Verstöße am Samstag: Polizei verwarnt Autofahrer

Das schöne Wetter am Samstag ließ die Menschen an die Seen im Landkreis, unter anderem den Ammersee,  strömen. Wo sie parkten war vielen dabei wohl egal.

Inning/Stegen - Bestes Ausflugswetter macht eine Fahrt an den Ammersee gleich viel schöner. Das dachten sich vermutlich auch etwa 60 Pkw-Fahrer, die am Samstag allein außerhalb von Stegen links und rechts neben der Staatsstraße 2070 parkten. Dort ist das Parken jedoch - zum Teil auch auf dem Seitenstreifen - verboten, worauf die Polizei ausdrücklich hinweist. Alle dort geparkten Pkw-Fahrer wurden durch die Polizei Herrsching entsprechend verwarnt.  

„Durch das doch sehr rücksichtlose Parkverhalten dort, kommt es immer wieder zu gefährlic hen Situationen, da an mancher Stelle die auf der Staatsstraße durch die Falschparker verengt wird oder Fußgänger die Fahrbahn queren, ohne auf den Verkehr zu achten“, schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung. Auch beim Ausfahren aus Stegen auf die Staatsstraße sei die Sicht nach links und rechts durch die Falschparker so beengt, dass auch hier gefährliche Situationen entstünden. Seitens der Polizei Herrsching wird in diesem Zusammenhang darauf hingewiesen, dass entsprechend falsch abgestellte Fahrzeuge (hierzu zählen unter anderem das Parken im absoluten Haltverbot sowie das Parken außerhalb geschlossener Ortschaften auf einer Vorfahrtsstraße) konsequent verwarnt werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Christina Reich soll beim TSV Herrsching Sigls Erbe antreten
Christina Reich soll neue Abteilungsleiterin beim TSV Herrsching werden. Die Vize-Bürgermeisterin wäre die erste Frau, die den Herrschinger Handballern vorsteht.
Christina Reich soll beim TSV Herrsching Sigls Erbe antreten
Beccult in Pöcking: Neue Frau für alles und Wirt in Sicht
Firmenevents, Hochzeiten und wieder Konzerte: Die Veranstaltungsdichte im Pöckinger Beccult nimmt zu. Um die Buchungen und die Vermarktung des Hauses kümmert sich nun …
Beccult in Pöcking: Neue Frau für alles und Wirt in Sicht
Neue Skulptur am Wörthsee: Das steckt hinter der steinernen Bohnenschote
Der Skulpturenweg am Wörthsee hat eine neue Station. Am Badeplatz Maistraße wurde am Freitag ein markantes Schwergewicht aus Säulenbasalt aufgestellt. Das steckt hinter …
Neue Skulptur am Wörthsee: Das steckt hinter der steinernen Bohnenschote
Pumperlgsund trotz Corona-Krise
Der Golfclub Starnberg ist erstaunlich gut durch den Corona-bedingten Lockdown gekommen. Die spielfreie Zwangspause nutzte der Club für einige Neuerungen.
Pumperlgsund trotz Corona-Krise

Kommentare