+
Nur Gold ist teurer: Für mehrere hundert Euro werden Steine vom Andechser Kornkreis bei Ebay im Internet angeboten. Das abgeerntete Feld des Friedinger Landwirts zieren jetzt einige Steinkreise. 

Wer kann so verrückt sein?

Kornkreis-Stein für 469 Euro bei Ebay

Frieding - Der Andechser Kornkreis ist abgemäht. Der Ort hat für die Menschen, die an eine Botschaft aus dem Weltall glauben, nichts an Faszination eingebüßt. Jemand versucht, sich auf ihre Kosten zu bereichern.

Im Internet werden auf dem Auktionsportal Ebay so genannte Energiesteine angeboten. Bis zu 469 Euro sollen für die größeren berappt werden.

Bilder: Die Folgen des Andechser Kornkreises

Bilder: Die Folgen des Andechser Kornkreises

Landwirt Georg Zerhoch, dem der Acker bei Frieding gehört, kann mit dem ganzen Trubel, der um den Kornkreis und die jetzt dort errichteten Steinkreise nicht anfangen. Er will, dass endlich Ruhe einkehrt. Und hofft, dass das in wenigen Tagen passiert, wenn er die Erde umpflügt und auf dem Feld Wintergerste sät.

Profit will Zerhoch aus dem Rummel nicht schlagen. Auch denkt er nicht daran, Anzeige wegen Hausfriedensbruchs bzw. Diebstahls zu stellen. Die so genannten Energiesteinen gehören schließlich ihm. Sollte aber tatsächlich jemand diese Steine im Internet erwerben, hätte Zerhoch nichts dagegen, wenn der Anbieter, der unter dem Namen "Balumbala" firmiert, mit ihm Halbe-Halbe macht. Das Geld würde der CSU-Gemeinderat dann Friedinger Vereinen zur Verfügung stellen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pakete an der Autobahn abgeben
Pakete auf dem Weg zur Arbeit abgeben - das geht künftig in Höhenrain, und zwar an beiden Raststätten. 
Pakete an der Autobahn abgeben
Tier-Drama in Starnberg: „Rox“ in Kälte und Dunkelheit am Tierheim ausgesetzt
Ein alter Schäferhund wurde nachts vor dem Starnberger Tierheim angebunden. Während es dem bisherigen Frauchen womöglich das Herz zerrissen hat, findet Tierheimleiterin …
Tier-Drama in Starnberg: „Rox“ in Kälte und Dunkelheit am Tierheim ausgesetzt
Das Ringen um die Zukunft des Mühlbergs
Bewahren, verdichten oder entwickeln? Der Bauausschuss des Stadtrats hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit der Zukunft des Mühlbergs beschäftigt. Eine beauftragte …
Das Ringen um die Zukunft des Mühlbergs
Feuerwehr dankt für beste Nachbarschaft
Für die Weßlinger Feuerwehr war es eine Premiere. Erstmals in ihrer Geschichte hat sie ein ortsansässiges Unternehmen für besondere Verdienste um das Feuerwehrwesen …
Feuerwehr dankt für beste Nachbarschaft

Kommentare