+
ADAC Luftrettung

Polizeibereicht

Schwerer Unfall: Vier Verletzte bei Rothenfeld

  • schließen

Zwischen Andechs und Rothenfeld kam es am Samstag zu einem schweren Verkehrsunfall mit vier Verletzten.

Rothenfeld Am Samstagvormittag ist es auf der Kreisstraße zwischen Andechs und Rothenfeld zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Münchner (32) ist mit seinem Mercedes auf einen Renault, der warten musste, um links abzubiegen, aufgefahren. In beiden Autos befanden sich jeweils zwei Insassen, drei wurden schwer verletzt, der Fahrer des Mercedes leicht. 

Die Beifahrerin des Mercedes-Fahrers musste mit den Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Die Freiwillige Feuerwehr Erling war mit 16 Rettern vor Ort, unter anderem um die Verletzte aus dem Mercedes zu befreien. Die Strecke war etwa eineinhalb Stunden gesperrt.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Nicht ausgeschildert, nicht genehmigt: Immer öfter Ärger mit Baustellen in Starnberg
Die Polizei stellt zunehmend fest, dass Baustellen in Starnberg nicht ausreichend gesichert sind, die Umleitungen nicht richtig ausgeschildert sind oder die behördlichen …
Nicht ausgeschildert, nicht genehmigt: Immer öfter Ärger mit Baustellen in Starnberg
Zwei BMW geknackt und Navis im Wert von je 3000 Euro gestohlen
Auf fest eingebaute Auto-Navis im Wert von 3000 Euro hatten es Diebe in Tutzing abgesehen.
Zwei BMW geknackt und Navis im Wert von je 3000 Euro gestohlen
Attacke mit Maßkrug
Beim Kehraus in der Unterbrunner Mehrzweckhalle hat es einen Zwischenfall gegeben. Ein 22-Jähriger schlug dabei einem 28-Jährigen einen Maßkrug  ins Gesicht. 
Attacke mit Maßkrug
Attacke auf Umladestation
Die geplante Umladestation des AWISTA KU bei St. Gilgen steht in der Kritik. Die Bürger für Gilching (BfG) und die Bürgerinitiative umweltfreundliche Asphaltmischanlage …
Attacke auf Umladestation

Kommentare