Hand Dose Graffiti
+
Am Wochenende häuften sich die Fälle.

Zeugen gesucht

Auffallend viele Graffiti an Gebäuden in Inning und Andechs

Sie müssen wohl zwischen Freitag und Montag entstanden sein: Eine Serie von Schmierereien an Gebäuden in Inning und Andechs beschäftigt die Herrschinger Polizei.

Eine auffallende Häufung von Graffiti an Gebäuden in Andechs und Inning hat zu Ermittlungen durch die Herrschinger Polizei geführt. Die Schmierereien wurden zwischen Freitag und Montag entdeckt. „Diese Form der Sachbeschädigung ist kein Kavaliersdelikt und verursacht hohe Kosten bei den Betroffenen.

Zeugen, die zu dem Vorfall sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Herrsching“, erklärte Kevin Perleberg, stellvertretender Leiter der Inspektion. Es werde davon ausgegangen, dass es sich bei den bislang unbekannten Tätern um Jugendliche aus dem Landkreis Starnberg handelt. Angaben zur Schadenshöhe lagen gestern nicht vor.

Auch interessant

Kommentare