Alle Helfer sind zum Bowlingturnier "Rock'n'Bowl" in Andechs eingeladen.

Asyl

Verein für Integrationshilfe

Dießen - "Integrationshilfe LLäuft" soll sich der neue Verein im Landkreis Landsberg nennen, dessen Gründung in Dießen vorbereitet wurde. Ziel ist auch eine landkreisübergreifende Zusammenarbeit. Das beginnt mit einem Bowling-Turnier am 30. April im Andechser Gewerbegebiet Rothenfeld.

Der Verein „Integrationshilfe LLäuft“ befindet sich auf der Zielgeraden. Gründungsidee und Satzung wurden nun in Dießen vorgestellt, bereits am Sonntag fand die Gründungsversammlung in Landsberg statt, für die nach Auskunft von Rafael Sonnenschein 38 Gründungsmitglieder gewonnen werden konnten. Der 46-jährige Landsberger ist der Motor der Initiative, die nun ihre Anerkennung als Verein beantragt. Unterstützung bekommt die „Integrationshilfe LLäuft“ von 27 Unterstützerkreisen aus dem Landkreis Landsberg. Die beiden „L“ im Namen sollen auf diese Wurzeln hinweisen. Grundsätzlich setzt die Initiative aber auch auf Zusammenarbeit mit benachbarten Landkreisen. Eine wichtige Basis des in Gründung befindlichen Vereins sind 22 Ressorts. Das Ressort Ausbildung und Arbeit vertritt zum Beispiel der 63-jährige Unternehmensberater Bruno Schulz. Bildung und Interkulturelle Kompetenzen sollen über eine Flüchtlingsschule vermittelt werden, weitere Ressorts organisieren Dolmetscherdienste, bauen Job- und Wohnungsbörse auf, kümmern sich um Belange von Frauen und Kindern auf der Flucht oder installieren eine Helferplattform.

Wie Sonnenschein ankündigte, wird „Integration LLäuft“ beim Kreis finanzielle Förderung beantragen. Er hofft auf fünf Prozent aus einem insgesamt 1,7 Millionen schweren Fördertopf, den der Freistaat dem Landkreis für Integrationsarbeit zur Verfügung stellt. Mit diesen 119 000 Euro sollen die notwendigen Strukturen für die Vereinsarbeit geschaffen werden. Dazu gehören drei Teilzeitstellen, sowie die Ausstattung eines Büros und Arbeitsmittel. Am 30. April macht „Integration LLäuft“ einen Ausflug zum Bowling-Turnier „Rock’n’Bowl“ nach Andechs. Über Teilnehmer aus dem Landkreis Starnberg würde sich „Integration LLäuft“ sehr freuen. Eine Wild-Card ist noch zu vergeben. Wer sich zuerst als Team (4 Personen) anmeldet (LLSport@gmx.de) ist dabei.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Falsch geparkt: Autofahrer niedergeschlagen
Ein handfester Streit zwischen einem Einheimischen und einem Besucher beschäftigt derzeit die Starnberger Polizei. Anlass: Ein Auto auf einem Behindertenparkplatz.
Falsch geparkt: Autofahrer niedergeschlagen
Ein Leben im Vertrauen auf Gott
Jubelkonfirmation in der evangelischen Friedenskirche: 20 Jubilare feierten am Sonntag einen ganz besonderen Gottesdienst.
Ein Leben im Vertrauen auf Gott
Meilensteine für Umfahrung ausarbeiten
Der Stadtratsbeschluss, den Tunnel zu bauen und die Umfahrung zu planen, gab es am 20. Februar. Nun hat der Projektausschuss Verkehr in Sachen Umfahrung weitere Pflöcke …
Meilensteine für Umfahrung ausarbeiten
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung
Am Gymnasium Tutzing läuft seit den Morgenstunden ein großer Polizeieinsatz. Der Ticker zum Nachlesen.
Bombenalarm am Gymnasium Tutzing: Polizei gibt Entwarnung

Kommentare