+
Wohl beim Abbiegen erfasste der Pkw das Motorrad.

Unfall bei Rothenfeld

Motorradfahrer schwer verletzt

Zwischen Erling und Rothenfeld hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Ein Motorradfahrer erlitt schwerste Verletzungen.

Erling - Zwischen Erling und Rothenfeld hat sich am Mittwochnachmittag ein schwerer Unfall ereignet. Ein Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum rechts der Isar geflogen. Um 17.05 Uhr erfasste ein 82-jähriger Skoda-Fahrer aus Weßling das Motorrad, als er auf den Parkplatz der Friedenskapelle abbiegen wollte. 

„Der Motorradfahrer erlitt multiple Verletzungen, auch am Kopf“, teilt die Polizeiinspektion Herrsching auf Nachfrage des Starnberger Merkur mit. Es handelt sich um einen 52-Jährigen aus Krailling. Der 82-Jährige wurde mit einem Schock zur weiteren Untersuchung ins Klinikum Seefeld gebracht. Einsatzkräfte sperrten den Unfallort über mehrere Stunden ab, zudem wurde ein Gutachter gerufen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neue Nord-Süd-Achse für Radler
Stadt und Staatliches Bauamt planen einen straßenbegleitenden Radweg entlang eines Teilstücks der Umfahrung Oberbrunn/Unterbrunn. Er soll Bestandteil einer neuen …
Neue Nord-Süd-Achse für Radler
Drei Fehlalarme - beim vierten wird‘s ernster
Viel Arbeit für die Feuerwehren: Am Montagabend und Dienstag gab es im Stadtgebiet drei Fehlalarm - beim vierten Mal nicht. 
Drei Fehlalarme - beim vierten wird‘s ernster
Kinderspielplatz gesperrt
Der Riederauer Kinderspielplatz ist schon wieder in den Schlagzeilen. Vor zehn Monaten wurden auf dem Grundstück an der Ringstraße Waffen aus dem Zweiten Weltkrieg …
Kinderspielplatz gesperrt
Überraschungen aus der lokalen Wirtschaft
Alle vier Jahre wieder: Bei der Aktion „Berger Betriebe laden ein“ offenbaren sich jedes Mal Perlen des Wirtschaftslebens, Betriebe, die vorher nicht im Fokus der …
Überraschungen aus der lokalen Wirtschaft

Kommentare