Bus Kreuzung
+
Die Regionalbuslinien 951 und 958 sollten umgeleitet werden.

Asphaltierunfsarbeiten verschoben

Bus-Linie 951 und 958: Doch keine Umleitung wegen Baustelle

Wegen Bauarbeiten an der Kreuzung sollte der Bus eine andere Strecke fahren. Witterungsbedingt wurde die Maßnahme jedoch verschoben.

Update: Aufgrund der Witterung und der zu niedrigen Temperaturen kann die geplante Maßnahme in der Andechser Straße nicht erfolgen. Das teilte das Landratsamt am Mittwochnachmittag mit. Die Regionalbusse 951 und 958 sind also nicht beeinträchtigt und fahren normal weiter. Die Baufirma plant die Sanierung des Kreuzungsbereiches voraussichtlich im Frühjahr 2021.

Erling - In Erling muss der Kreuzungsbereich Andechser/Mühlstraße bis voraussichtlich Freitag, 4. Dezember, komplett gesperrt werden. Dies teilt das Landratsamt Starnberg mit. Grund dafür sind Fräs- und Asphaltierungsarbeiten. Durch die Sperrung kommt es zu Änderungen bei den Regionalbuslinien 951 und 958.

Die Busse fahren eine Umleitungsstrecke über die Mühlstraße, den Steinrinnenweg und den St.-Elisabeth-Weg. Bei der Regionalbuslinie 951 entfallen die Haltestellen „Erling, Andechser Straße“ und „Erling, Alte Schmiede“. Die Haltestellen „Erling, Herrschinger Straße“ und „Erling, Starnberger Straße“ werden normal bedient.

Aufgrund der längeren Strecke kann es zu Fahrzeitverzögerungen von zwei bis drei Minuten kommen. Bei der Regionalbuslinie 958 entfallen die Haltestellen „Erling, Andechser Straße“, „Erling, Alte Schmiede“ und „Erling, Starnberger Straße“. Für beide Linien werde am Steinrinnenweg auf Höhe der Hausnummer 3 eine Ersatzhaltestelle eingerichtet, heißt es in der Mitteilung.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare