+
Feuerwehreinsatz in Erling: In einem Keller hatte es gebrannt.

Feuerwehreinsatz in Erling

Kellerbrand mit geringem Sachschaden

Feuerwehren und Rettungsdienst waren am späten Montagvormittag in Erling im Einsatz. In einem Keller war ein Brand ausgebrochen.

Erling - Im Keller eines Gebäudes in Erling ist am Montagvormittag ein Brand ausgebrochen. Ursache könnte ein umgekippter Aschenbecher gewesen sein, teilte die Polizei mit. Vermutlich hatten Kleidung oder Unrat Feuer gefangen, konnten jedoch rasch gelöscht werden. Der Schaden am Gebäude wird mit rund 1000 Euro angegeben.

Die Retter waren vorsorglich mit einem Großaufgebot angerückt, darunter mehrere Feuerwehren und Rettungswagen. Zwei Personen wurden untersucht, mussten aber nicht ins Krankenhaus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

AfD darf in die  Schlossberghalle
Der Starnberger Stadtrat will die Säle in der Schlossberghalle weiterhin auch an politische Parteien und Gruppierungen vermieten. Er setzt auf andere Wege, seine …
AfD darf in die  Schlossberghalle
Die Weihnachts-Lesetipps der Profis aus dem Landkreis
Fünf Buchhändler aus dem Landkreis Starnberg verraten, was bei ihnen heuer auf dem Gabentisch liegt - eine Auswahl an Krimis, Kinder-, Jugend- und Sachbüchern sowie …
Die Weihnachts-Lesetipps der Profis aus dem Landkreis
Erinnerungen an eine Gönnerin
Die Stiftung, die den Namen von Johanna Lieberwirth trägt, soll aufgelöst werden, das Vermögen der Gemeinde zufließen. Erinnerungen an eine großzügige Feldafingerin.
Erinnerungen an eine Gönnerin
Auf die Schnelle 260 Parkplätze im Gewerbegebiet Gilching-Süd
Ein Grundstückseigentümer will im Gewerbegebiet Gilching-Süd vorübergehend 260 Parkplätze anbieten. Die Mitglieder des Haupt- und Bauausschusses nahmen den Vorschlag …
Auf die Schnelle 260 Parkplätze im Gewerbegebiet Gilching-Süd

Kommentare