+
Feuerwehreinsatz in Erling: In einem Keller hatte es gebrannt.

Feuerwehreinsatz in Erling

Kellerbrand mit geringem Sachschaden

Feuerwehren und Rettungsdienst waren am späten Montagvormittag in Erling im Einsatz. In einem Keller war ein Brand ausgebrochen.

Erling - Im Keller eines Gebäudes in Erling ist am Montagvormittag ein Brand ausgebrochen. Ursache könnte ein umgekippter Aschenbecher gewesen sein, teilte die Polizei mit. Vermutlich hatten Kleidung oder Unrat Feuer gefangen, konnten jedoch rasch gelöscht werden. Der Schaden am Gebäude wird mit rund 1000 Euro angegeben.

Die Retter waren vorsorglich mit einem Großaufgebot angerückt, darunter mehrere Feuerwehren und Rettungswagen. Zwei Personen wurden untersucht, mussten aber nicht ins Krankenhaus.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Immer höflich und mit Lächeln im Gesicht
Jubel an der Gautinger Realschule: 159 Absolventen haben die Mittlere-Reife-Prüfung bestanden. 24 sogar mit einem Einserschnitt. Am Freitag überreichte Direktor Manfred …
Immer höflich und mit Lächeln im Gesicht
News-Ticker zum Spatenstich für B2-Tunnel: Pfeifkonzert für die Minister - Appelle zur Versöhnung
Nach Jahrzehnten der intensiven Diskussion soll er nun Realität werden: Der B2-Tunnel in Starnberg. Fotos und Impressionen vom Festakt und der Demo finden Sie hier im …
News-Ticker zum Spatenstich für B2-Tunnel: Pfeifkonzert für die Minister - Appelle zur Versöhnung
Auto rammt drei Fahrzeuge und Ampel
Fast führerlos ist ein Auto am Donnerstagnachmittag in Herrsching gegen mehrere Fahrzeuge und eine Ampel gekracht.
Auto rammt drei Fahrzeuge und Ampel
Seefest und  Wörthsee-Schwimmen abgesagt
Wegen der schlechten Wettervorhersage haben die Veranstalter das Wörthsee-Schwimmen und das Seefest in Steinebach abgesagt. Die gute Nachricht: Das Seefest wird am …
Seefest und  Wörthsee-Schwimmen abgesagt

Kommentare