Angebranntes Essen löst in Gauting Großeinsatz aus

Gauting - Angebranntes Essen hat am Montagnachmittag in Gauting einen Großeinsatz ausgelöst. Polizei und mehrere Feuerwehren waren vor Ort.

Gegen 16.30 Uhr teilte die Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses an der Parkstraße mit, dass aus einer Nachbarswohnung Rauch austritt. Zudem konnte sie Brandgeruch wahrnehmen.

Da auf Klingeln und Klopfen niemand öffnete, wurde die Wohnungstür gewaltsam geöffnet. Es befanden sich keine Personen in der Wohnung.

Als Brandursache machte die Polizei angebranntes Essen aus. Es entstand lediglich ein geringer Sachschaden.

Bei dem Einsatz waren die Polizei Gauting und die Feuerwehren aus Gauting, Stockdorf und Planegg im Einsatz.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zuletzt an seinem Arbeitsplatz gesehen: Mann (49) bereits seit mehreren Tagen vermisst
Seit knapp zwei Wochen wird ein Mann aus Penzberg vermisst. Die Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.
Zuletzt an seinem Arbeitsplatz gesehen: Mann (49) bereits seit mehreren Tagen vermisst
Nach Bühl ist vor Bühl
Die WWK Volleys Herrsching wollen nach dem Pokalsieg am Mittwoch in Bühl am Samstag auch das Ligaspiel bei den Bisons gewinnen.
Nach Bühl ist vor Bühl
Seit Freitagmittag: Freie Fahrt auf der Gilchinger Westumfahrung
Fünf Kilometer Strecke, mehr als 30 Jahre Planung, drei Bürgerentscheide und rund 21 Millionen Euro Kosten: Das ist die Gilchinger Westumfahrung in Zahlen. Seit Freitag …
Seit Freitagmittag: Freie Fahrt auf der Gilchinger Westumfahrung
Überführung in Auing wird ausgebaut
Die Bahnüberführung in Auing wird so ausgebaut, dass sie auch für landwirtschaftliche Fahrzeuge befahrbar ist. Dies beschlossen Wörthsees Gemeinderäte in ihrer Sitzung …
Überführung in Auing wird ausgebaut

Kommentare