+
Von oben kann man die Größe der Bahn gut erkennen.

Starnberger Eiszauber

Die Arena steht: Kirchplatz wird zur Eislaufbahn

Starnberg - Vom 11. bis 20. Januar findet auf dem Kirchplatz der 1. Starnberger Eiszauber statt. Am Mittwochnachmittag wurde die Eis-Arena aufgebaut. Wir waren dabei.

Da ist das Ding: Auf dem Starnberger Kirchplatz wurde gestern die Eis-Arena aufgebaut. Die sieben Mitarbeiter der Firma Integra aus Gaimersheim steckten 96 Platten à 1,29 mal 2,50 Meter zusammen (Bild, u.r.). Die Platten sind knapp zwei Zentimeter dick (u.l.). Fotos: jaksch

Mit sieben Mann rückte die Firma Integra aus Gaimersheim an, um im Zentrum zwischen Wittelsbacher- und Hauptstraße in Starnberg den Untergrund für den 1. Starnberger Eiszauber zu verlegen. In wenigen Stunden wurden 96 Platten à 1,29 mal 2,50 Meter auf den Holzpaletten wie Legosteine zusammengesteckt und anschließend die Metallbande rund um das 17 mal 20 Meter große Feld aufgebaut. „Am Donnerstag werden wir dann noch Fluid auftragen, ein Öl-Wasser-Gemisch, auf dem sich besser gleiten lässt“, erklärt Integra-Mitarbeiter Alexander Baar, der die Fläche im Auftrag der Stadt Neuburg, die Eigentümerin der Anlage ist, nun an Starnberg ausleiht.

In ihrem Lkw hatte der Trupp aus der Nähe von Ingolstadt auch 80 bis 100 Paar Schlittschuhe in Größen zwischen 25 und 47, die ab Freitag ausgeliehen werden können (Preis: 3 Euro). Dann steht dem 1. Starnberger Eiszauber (11. bis 20. Januar) nichts mehr im Wege.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mental wachsen in der Krise
Dr. Robin Basu betreibt drei Taekwondo-Schulen. Während der Corona-Krise bietet der Gilchinger kostenloses Online-Training für jedermann an.
Mental wachsen in der Krise
Infiziertenzahl steigt weiter - Kliniken bieten Hilfe fürs Ausland an - Dießen sagt Großveranstaltung ab
Die Zahl der Corona-Fälle im Landkreis ist dramatisch gestiegen - und die Situation ändert sich beinahe jede Minute. Das Neuste zur Lage lesen Sie in unserem Ticker.
Infiziertenzahl steigt weiter - Kliniken bieten Hilfe fürs Ausland an - Dießen sagt Großveranstaltung ab
Mit Kreativität nach vorne schauen
„Zuerst mussten wir den Shutdown verwalten, jetzt schauen wir mit Kreativität nach vorn“, erzählt Petra Hofstätter, Geschäftsführerin der Volkshochschule (VHS) …
Mit Kreativität nach vorne schauen
Bauarbeiter beschädigen Leitung: Berg ohne Gasversorgung
Eine beschädigte Gasleitung an der Etztalstraße hat weitreichende Folgen: Im ganzen Hauptort Berg wird die Gasversorgung abgestellt.
Bauarbeiter beschädigen Leitung: Berg ohne Gasversorgung

Kommentare