Unfall im Wald

Fünfjährige stürzt schwer mit Rad

Aschering - Ein schlimmes Ende nahm ein Familienausflug am Sonntag bei Aschering: Eine Fünfjährige stürzte mit ihrem Rad und musste ins Krankenhaus gebracht werden. 

Mit einem Rettungswagen musste eine Fünfjährige aus Andechs am Sonntag nach einem Radlunfall bei Aschering gebracht werden. Die Kleine war in einem Waldstück hinter ihrem Vater hergefahren, hatte ein Bremsmanöver aber nicht gesehen, war Papa ins Rad gefahren und gestürzt. Dabei verletzte sie sich laut Polizei am Kopf.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Betrunkener kurvt um Polizeikontrolle herum
In Schlangenlinien fuhr ein Stuttgarter von einem Weinfest in Weilheim Richtung München - bis die Polizei ihn stoppte. Das gelang erst im zweiten Versuch.
Betrunkener kurvt um Polizeikontrolle herum
Nach 40 Jahren immer noch ein Spaß
Das Ferienprogramm der Stadt Starnberg gibt es seit 40 Jahren. Auch heuer soll es ganz besondere Veranstaltungen geben.
Nach 40 Jahren immer noch ein Spaß
Spitzenleistung in der Region
Pünktlich zu Beginn des ersten Markttages, der traditionell an Christi Himmelfahrt stattfindet, legten die geladenen Gäste mit der „Dießen“ an. „Sie haben so etwas wie …
Spitzenleistung in der Region
Gum: „Ich habe die Schnauze voll“
Der Bürgermeister der Gemeinde Seefeld, Wolfram Gum, hat in der CSU-Jahreshauptversammlung angekündigt, nicht noch einmal für das Amt des Bürgermeisters kandidieren zu …
Gum: „Ich habe die Schnauze voll“

Kommentare