Bei Aldi, Penny, Kaufland & Co.: Salmonellen-Alarm in Bio-Eiern

Bei Aldi, Penny, Kaufland & Co.: Salmonellen-Alarm in Bio-Eiern

Auf der Autobahn nach Starnberg

Anhänger verliert Rad während der Fahrt

Das will man nicht erleben müssen: Mitten unter der Fahrt hat sich bei einem Anhänger am Mittwoch ein Rad gelöst - auf der Autobahn.

Wangen – Mit einem kuriosen, aber nicht ungefährlichen Unfall mussten sich Polizei und Autobahnmeisterei am Mittwoch herumschlagen. Von einem Anhänger war ein Rad während der Fahrt abgefallen. Der Defekt trat allerdings nicht wirklich überraschend auf.

Gegen 11.40 Uhr war ein Trockenbauer (64) aus München mit einem Transporter vom Typ Opel Vivaro von München Richtung Starnberg unterwegs. Er hatte schwer geladen, wie die Verkehrspolizei Weilheim bekanntgab: er transportierte 84 Säcke Trockenbeton zu je 25 Kilogramm, also 2100 Kilogramm. In den für 750 Kilogramm zugelassenen Anhänger hatte er 38 Säcke gepackt und ihn damit um 235 Kilo oder 31,3 Prozent überladen. Die Folge war filmreif: „Aufgrund der Überladung hatte sich während der Fahrt das linke Rad des Anhängers gelöst, so dass das Gespann zum Stehen kam“, heißt es im Bericht. Sowohl der Transporter als auch der Anhänger mussten teilweise entladen werden. Die Autobahnmeisterei fuhr die Säcke mit einem Lkw weg.

Die Polizei weiter: „Für den Fahrzeugführer wird es noch teuer werden. Ihm drohen wegen der massiven Überladung ein saftiges Bußgeld sowie ein Eintrag in der Flensburger ,Verkehrssünderdatei‘. Außerdem erwartet ihn noch eine Rechnung für den Abtransport der Säcke.“ 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Rene Ruprecht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zum Tod von Künstlerin Hannelore Jüterbock
Sie war eine streitbare Künstlerin: Hannelore Jüterbock ist auf einer Reise nach Korsika im Alter von 80 Jahren gestorben.
Zum Tod von Künstlerin Hannelore Jüterbock
Der Tunnel und die Sicherheit
Gleich mehrfach hat sich der Stadtrat am Montagabend mit dem B 2-Tunnel beschäftigt. Dabei hat sich die Auseinandersetzung zwischen Bürgermeisterin Eva John und der …
Der Tunnel und die Sicherheit
Das Insektenparadies
Ralf Maier arbeitet jeden Tag mehrere Stunden in seinem Garten, damit der insektenfreundlich ist. Was er macht und wie das aussieht, zeigt der Höhenrainer am Sonntag bei …
Das Insektenparadies
Der Verhinderer vom Hörmann-Platz
Die geplante Ausweisung eines Fahrradschutzstreifens entlang des August-Hörmann-Platzes in Gauting scheitert womöglich an einer fehlenden Unterschrift. Zwangsmittel will …
Der Verhinderer vom Hörmann-Platz

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.