+
Zäune und Häuschen hin: Der BMW rammte in Bachhausen nicht nur einen Porsche.

Unfall in Bachhausen

Pkw kracht in Zäune und Auto

Bachhausen - Mülltonnen, Zäune, Autos: Eine Autofahrerin hat am Montagvormittag in Bachhausen einiges Chaos angerichtet. Der Unfall war insgesamt aber weniger schwer als befürchtet.

Ein BMW ist am späten Montagvormittag im Berger Ortsteil Bachhausen von der Fahrbahn abgekommen und gegen ein Auto, Zäune und Mülltonnen geprallt. Weil die ersten Meldungen einen schweren Verlauf vermuten ließen, wurden neben Polizei und Rettungsdienst auch Feuerwehren in Marsch gesetzt.

Eine 18-Jährige hatte nach ersten Angaben am Ortseingang die Kontrolle über ihren Wagen verloren, war gegen den Randstein gekracht und dann gegen einen geparkten Porsche. Danach schleuderte der Wagen gegen ein Mülltonnenhäuschen und Zäune, bis er auf der Straßen zum Stillstand kam. Die junge Frau wurde vom Rettungsdienst ins Klinikum Starnberg gebracht. Ein bereits gelandeter Rettungshubschrauber musste nicht eingesetzt werden. 

Der Schaden wird auf mindestens 13 000 Euro geschätzt. 

Unfall in Bachhausen: Bilder

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grüne sehen „Jahrhundertchance für Starnberg“
Die Rathaus-Grünen nehmen beim Jahresgespräch zum für sie bedeutendsten Thema Stellung. 
Grüne sehen „Jahrhundertchance für Starnberg“
Hermann Geiger bewahrt die „Harmonie“
25 Jahre hatte Klaus Schliefer den Männergesangverein „Harmonie“ Unterbrunn geführt. Jetzt hängte er sein Amt als Vorsitzender an den Nagel. Damit der Verein nicht …
Hermann Geiger bewahrt die „Harmonie“
„Die Leute unterstellen uns Unwissenheit“
Der Bauernverband lädt zum Stallgespräch: Wie ist es eigentlich um das Verhältnis zwischen Bevölkerung und Landwirten bestellt?
„Die Leute unterstellen uns Unwissenheit“
Landkreis-SPD: So denkt sie über die GroKo
Die SPD-Kreisvorsitzende Julia Ney spricht über die am Sonntag anstehende Entscheidung.
Landkreis-SPD: So denkt sie über die GroKo

Kommentare