1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg

Bahnhof: Alles wieder auf Anfang

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Eigentlich schon abgesegnet war das Glasdach am Gautinger Bahnhof. © Gemeinde Gauting

Gauting - Bei der Umgestaltung des Gautinger Bahnhofs ist wieder alles möglich: Erhalt des Empfangsgebäudes oder Abriss und Neubau eines Glasdachs. Dabei hatte schon alles ganz anders ausgesehen.

null
Auf einmal doch wieder möglich: eine Restaurierung des Empfangsgebäudes. © Gemeinde Gauting

Ende Juli hatte sich die Mehrheit des Gautinger Gemeinderats für einen überdachten Platz ausgesprochen. Damit war klar: Das alte gelbe Empfangsgebäude wird abgerissen. Nun rudert Bürgermeisterin Brigitte Servatius zurück: Auch der Erhalt und die Restaurierung des Klinkerhauses ist wieder im Gespräch. Den Stein des Anstoßes gaben Ulla Ziegler und Mechthild Lobisch vom Arbeitskreis Bahnhof, die eine entsprechende Prüfung forderten.

Aber auch in der Bevölkerung scheint sich das Bild gewandelt zu haben. Mitte des Jahres hatten sich einige Bürger für einen Abriss ausgesprochen, Servatius glaubt, dass das jetzt anders ist: „Ich habe viele Stimmen gehört, dass das hohe alte Bahnhofsgebäude als Blickfang bleiben soll."

Ein Gutachten soll nun klären, ob ein Erhalt des Empfangsgebäudes möglich ist. Mitte Februar soll es dem Gemeinderat vorliegen.

Auch interessant

Kommentare