Behinderungen nach Lkw-Unfall

Starnberg - Wegen eines Lkw-Unfalles am frühen Vormittag auf der Hanfelder Straße in Starnberg kam es im Berufsverkehr zu erheblichen Behinderungen.

Der Fahrer eines Sattelschleppers hat am Donnerstagvormittag in Starnberg einen geparkten Wagen zu Schrott gefahren. Der Brummi hatte den am Rand der Hanfelder Straße stehenden Pkw gerammt - so sehr, dass der Pkw Totalschaden ist. Die Starnberger Feuerwehr musste die Unfallstelle räumen und Flüssigkeiten abbinden, die den Hanfelder Berg hinunterliefen.

Im Berufsverkehr kam es auf der viel befahrenen Hanfelder Straße und in der halben Stadt zu erheblichen Behinderungen.

Auch interessant

Kommentare