30 Meter lang ist der neue Maibaum, den die Burschenschaft Bachhausen bis zum Aufstellen rund um die Uhr bewacht. Fot: Jaksch

Neuer Maibaum ist im Dorf

Bachhausen - Der neue Maibaum ist im Dorf. 40 Madln und Bum der Burschenschaft Bachhausen haben den Stamm von Mörlbach eingeholt.

Im Dezember ist der neue Maibaum für Bachhausen bei Mörlbach geschlagen worden. Die Mitglieder der örtlichen Burschenschaft haben in dort bearbeitet, damit er trocknen konnte. Am Wochenende wurde der etwa 30 Meter lange Stamm ins Dorf geholt. Etwa 40 Mädchen und Burschen hatten ihre Gaudi. In der Wachhütte wird der Baum nun rund um die Uhr bewacht, „von 7 bis 7 Uhr“, wie Theresa Demmler berichtet. Potenziellen Maibaumdieben wollen es die Bachhauser so schwer wie möglich machen.

Bilder: Bachhausen holt seinen Maibaum ins Dorf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

80-Jähriger stürzt vom Dachgeschoss
Am Freitagnachmittag hat sich in Dießen ein Schwerer Unfall auf einer Baustelle ereignet. Ein 80-Jähriger wurde dabei schwer verletzt.
80-Jähriger stürzt vom Dachgeschoss
Aus der Millionen-Metropole nach Walchstadt
Ana Dora Viracochea Melendes ist 27 Jahre alt, kommt aus Bolivien und hat dort Medizin studiert. Seit drei Monaten arbeitet sie bei einer Familie in Walchstadt als …
Aus der Millionen-Metropole nach Walchstadt
Die Qual der Investoren-Wahl
Das Gasthaus Schauer ist Possenhofens verstaubtes Goldstück. Es gibt mehrere Interessenten, die Abgabefrist für ihre Konzepte ist vorbei. Bis Jahresende soll eine …
Die Qual der Investoren-Wahl
Vom Dampffieber gepackt
Der Herrschinger Peter Stumbaum tüftelt mit Leidenschaft an Schiffsmodellen, Eisenbahn und Maschinen.
Vom Dampffieber gepackt

Kommentare