30 Meter lang ist der neue Maibaum, den die Burschenschaft Bachhausen bis zum Aufstellen rund um die Uhr bewacht. Fot: Jaksch

Neuer Maibaum ist im Dorf

Bachhausen - Der neue Maibaum ist im Dorf. 40 Madln und Bum der Burschenschaft Bachhausen haben den Stamm von Mörlbach eingeholt.

Im Dezember ist der neue Maibaum für Bachhausen bei Mörlbach geschlagen worden. Die Mitglieder der örtlichen Burschenschaft haben in dort bearbeitet, damit er trocknen konnte. Am Wochenende wurde der etwa 30 Meter lange Stamm ins Dorf geholt. Etwa 40 Mädchen und Burschen hatten ihre Gaudi. In der Wachhütte wird der Baum nun rund um die Uhr bewacht, „von 7 bis 7 Uhr“, wie Theresa Demmler berichtet. Potenziellen Maibaumdieben wollen es die Bachhauser so schwer wie möglich machen.

Bilder: Bachhausen holt seinen Maibaum ins Dorf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schleichweg auf die Autobahn - Einheimische kürzen hier illegal ab: „Fahrer zum Teil sehr aggressiv“
Es ist ein beliebter Schleichweg: Bürger aus Icking und Berg fahren täglich über die Raststätte Höhenrain auf die Autobahn. Die Autobahndirektion Südbayern will das …
Schleichweg auf die Autobahn - Einheimische kürzen hier illegal ab: „Fahrer zum Teil sehr aggressiv“
Dieb dringt in Rohbau ein: Den Schlüssel fand er auf der Baustelle
Ein bislang unbekannter Täter hat sich am Mittwoch auf einer Starnberger Baustelle am Jahnweg zu schaffen gemacht und dabei mehrere Gegenstände gestohlen.
Dieb dringt in Rohbau ein: Den Schlüssel fand er auf der Baustelle
Französische Woche in Starnberg: 4000 Flaschen Wein und 3000 Austern
Die Französische Woche in Starnberg öffnet am Montag. Auf dem Kirchplatz warten allerhand Leckereien - und unter anderem „eine Dame mit zwei Hunden“.
Französische Woche in Starnberg: 4000 Flaschen Wein und 3000 Austern
CSU setzt auf Fromuth Heene
Mit 35 von 43 Stimmen nominierte die Herrschinger CSU Fromuth Heene zur Bürgermeisterkandidatin. Damit wird sie bei der Kommunalwahl gegen den amtierenden Bürgermeister …
CSU setzt auf Fromuth Heene

Kommentare