30 Meter lang ist der neue Maibaum, den die Burschenschaft Bachhausen bis zum Aufstellen rund um die Uhr bewacht. Fot: Jaksch

Neuer Maibaum ist im Dorf

Bachhausen - Der neue Maibaum ist im Dorf. 40 Madln und Bum der Burschenschaft Bachhausen haben den Stamm von Mörlbach eingeholt.

Im Dezember ist der neue Maibaum für Bachhausen bei Mörlbach geschlagen worden. Die Mitglieder der örtlichen Burschenschaft haben in dort bearbeitet, damit er trocknen konnte. Am Wochenende wurde der etwa 30 Meter lange Stamm ins Dorf geholt. Etwa 40 Mädchen und Burschen hatten ihre Gaudi. In der Wachhütte wird der Baum nun rund um die Uhr bewacht, „von 7 bis 7 Uhr“, wie Theresa Demmler berichtet. Potenziellen Maibaumdieben wollen es die Bachhauser so schwer wie möglich machen.

Bilder: Bachhausen holt seinen Maibaum ins Dorf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fußgängerin in Starnberg schwer verletzt
Mit schweren Verletzungen musste eine Frau aus München am Dienstag ins Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem sie in Starnberg beim Überqueren der Münchener Straße von …
Fußgängerin in Starnberg schwer verletzt
Die irdische Helferin von Astro-Alex: Darauf freut sich Gerst auf der Erde besonders
Raumfahrtingenieurin Berti Meisinger ist die irdische Helferin von Alexander Gerst. Vom Kontrollzentrum in Oberpfaffenhofen im Kreis Starnberg aus hat sie die …
Die irdische Helferin von Astro-Alex: Darauf freut sich Gerst auf der Erde besonders
Christuskirche aus Kinderhand
Zahlreiche Schüler aus Gauting haben am Malwettbewerb der Christuskirche teilgenommen. Die zwölf schönsten Werke sind nun in einem Kalender abgedruckt. 
Christuskirche aus Kinderhand
Im Super-G läuft’s bei Weidle noch nicht
Im Super-G läuft es bei Kira Weidle einfach nicht so gut wie in der Abfahrt. Am Mittwoch fuhr die Skirennläuferin vom SC Starnberg beim Weltcup in Gröden erneut an den …
Im Super-G läuft’s bei Weidle noch nicht

Kommentare