30 Meter lang ist der neue Maibaum, den die Burschenschaft Bachhausen bis zum Aufstellen rund um die Uhr bewacht. Fot: Jaksch

Neuer Maibaum ist im Dorf

Bachhausen - Der neue Maibaum ist im Dorf. 40 Madln und Bum der Burschenschaft Bachhausen haben den Stamm von Mörlbach eingeholt.

Im Dezember ist der neue Maibaum für Bachhausen bei Mörlbach geschlagen worden. Die Mitglieder der örtlichen Burschenschaft haben in dort bearbeitet, damit er trocknen konnte. Am Wochenende wurde der etwa 30 Meter lange Stamm ins Dorf geholt. Etwa 40 Mädchen und Burschen hatten ihre Gaudi. In der Wachhütte wird der Baum nun rund um die Uhr bewacht, „von 7 bis 7 Uhr“, wie Theresa Demmler berichtet. Potenziellen Maibaumdieben wollen es die Bachhauser so schwer wie möglich machen.

Bilder: Bachhausen holt seinen Maibaum ins Dorf

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die miese Masche der fiesen Lena
Ein ganz besonders mieser Trick kostete einen 23-jährigen Münchner jetzt sein neues iPhone 8.
Die miese Masche der fiesen Lena
Mit Gesicht gegen Pkw-Heck geknallt
Schmerzhafte Verletzungen im Gesicht erlitt ein Rennradfahrer bei einem Auffahrunfall auf der Bahnhofstraße in Gauting.
Mit Gesicht gegen Pkw-Heck geknallt
Der letzte Hüter der Fahrkarten
Bahnkunden fahren extra nach Herrsching, um sich von Hansgeorg Vetter beraten zu lassen. Sie nennen ihn den Engel der Deutschen Bahn. Wir haben mit dem Schalterbeamten …
Der letzte Hüter der Fahrkarten
Handgreiflichkeiten mit Messerattacke
Ein verbaler Streit unter mehreren Jugendlichen eskalierte am Donnerstag. Auf dem Bahnhofsvorplatz in Gauting kam es zu Handgreiflichkeiten.
Handgreiflichkeiten mit Messerattacke

Kommentare