1 von 9
Schwerer Unfall am Freitagabend bei Höhenrain: Ein Autofahrer kam von der Straße ab und raste in ein Waldstück. Er wurde schwerverletzt von der Feuerwehr befreit.
2 von 9
Schwerer Unfall am Freitagabend bei Höhenrain: Ein Autofahrer kam von der Straße ab und raste in ein Waldstück. Er wurde schwerverletzt von der Feuerwehr befreit.
3 von 9
Schwerer Unfall am Freitagabend bei Höhenrain: Ein Autofahrer kam von der Straße ab und raste in ein Waldstück. Er wurde schwerverletzt von der Feuerwehr befreit.
4 von 9
Schwerer Unfall am Freitagabend bei Höhenrain: Ein Autofahrer kam von der Straße ab und raste in ein Waldstück. Er wurde schwerverletzt von der Feuerwehr befreit.
5 von 9
Schwerer Unfall am Freitagabend bei Höhenrain: Ein Autofahrer kam von der Straße ab und raste in ein Waldstück. Er wurde schwerverletzt von der Feuerwehr befreit.
6 von 9
Schwerer Unfall am Freitagabend bei Höhenrain: Ein Autofahrer kam von der Straße ab und raste in ein Waldstück. Er wurde schwerverletzt von der Feuerwehr befreit.
7 von 9
Schwerer Unfall am Freitagabend bei Höhenrain: Ein Autofahrer kam von der Straße ab und raste in ein Waldstück. Er wurde schwerverletzt von der Feuerwehr befreit.
8 von 9
Schwerer Unfall am Freitagabend bei Höhenrain: Ein Autofahrer kam von der Straße ab und raste in ein Waldstück. Er wurde schwerverletzt von der Feuerwehr befreit.

Unfall bei Höhenrain

Auto rast ins Unterholz: Fahrer schwer verletzt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Pöcking
Zwei Prinzenpaare auf königlicher  Schatzsuche
Der PFC-Krönungsball wäre beinahe dem Schnee zum Opfer gefallen. Dann halfen alle zusammen – so wurde am Samstag umso schöner in der Pöckinger Turnhalle gefeiert. …
Zwei Prinzenpaare auf königlicher  Schatzsuche
Feuerwehr und THW schaufeln in Katastrophengebieten
Feuerwehr und THW schaufeln in Katastrophengebieten
Starnberg
So war das Winter-Wochenende im Landkreis Starnberg
30 Zentimeter Schnee und mehr fielen am Wochenende im Landkreis Starnberg. Das hatte schöne Seiten - und nicht nicht so schöne.
So war das Winter-Wochenende im Landkreis Starnberg
Laut und hell ins neue Jahr
Das neue Jahr begrüßen die Böllerschützen im Landkreis Starnberg traditionsgemäß laut. Zwei Orte ziehen erst noch nach. 
Laut und hell ins neue Jahr