Ein Mann hat sich beim Armdrücken den Arm gebrochen – sein Bruder rastete danach völlig aus. Beide waren stark alkoholoisiert.
+
Ein Mann hat sich beim Armdrücken den Arm gebrochen – sein Bruder rastete danach völlig aus. Beide waren stark alkoholoisiert.

Polizeibericht

Beim Kräftemessen Arm gebrochen

Ein bis dahin normaler Kneipenabend ist am Mittwoch in Berg völlig eskaliert. Beim Kräftemessen brach sich ein Mann den Arm.

Berg - Wie die Polizei mitteilt, veranstalteten ein 26-jährige Berger und sein 32-jähriger Arbeitskollege in einer Berger Gaststätte gegen 22.45 Uhr einen Wettbewerb im Armdrücken. Bei dem Kräftemessen brach sich der 26-Jährige allerdings den Arm. Darüber wiederum regte sich 30-jähriger Bruder derartig auf, dass er einem weiteren, unbeteiligten Arbeitskollegen, der schon in seinem Pkw saß, völlig unvermittelt durch das geöffnete Fenster mit der Faust ins Gesicht schlug.

Der 37-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Sowohl der Mann mit dem gebrochenen Arm als auch sein Bruder waren mit jeweils mehr als zwei Promille stark alkoholisiert. Der 37-Jährige erstattete Anzeige.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare