Starteten das E-Car-Sharing in Berg: Initiator Oliver Weiss mit den Unterstützern Jochen
 Kirschner und Ex-Bürgermeister Rupert Monn (v.l.).
+
Starteten im Februar das E-Car-Sharing in Berg: Initiator Oliver Weiss mit den Unterstützern Jochen Kirschner und Ex-Bürgermeister Rupert Monn (v.l.).

Nachfolger für Oscar

Lieferverzögerung bei Carsharing: Berg weiter ohne E-Auto

  • Tobias Gmach
    vonTobias Gmach
    schließen

Der Nachfolger für „Oscar“ soll auch ein Renault Zoe sein. Aber seit Monaten können die Berger das E-Car-Sharing nicht nutzen. Es war erst im Februar 2020 gestartet.

Berg – Elektromobile Berger müssen noch länger auf ein neues Leih-E-Auto warten. Das Carsharing-Modell, das die Firma Teilzeug und die Gemeinde im Februar gestartet hatten, steht bereits seit August still. Oliver Weiss von Teilzeug begründet das mit Lieferschwierigkeiten. „Wenn alles gut läuft, bekommen wir Ende Januar/Anfang Februar einen neuen Renault Zoe“, sagt er.

Der alte, den die Gemeinde Berg noch unter Bürgermeister Rupert Monn auf den Namen Oscar getauft hatte, war geleast. „Der Vertrag lief aus, dann haben wir ein Fahrzeug gekauft. Aber die Lieferung hat sich wegen Corona immer wieder verzögert“, erklärt Weiss. An der Ladestelle vor der Apotheke in Berg (Aufkirchner Straße 3) stand das Elektroauto bis Ende Juli zum Ausleihen zur Verfügung – und wurde gut genutzt: Die Berger fuhren den Zoe in einem halben Jahr in rund 600 Stunden knapp 3000 Kilometer weit. Weiss berichtet von insgesamt 324 Reservierungen. Das sind fast zwei pro Tag.

Die Berger Firma ist dabei, ihr E-Carsharing-Modell auszubauen – allerdings vor allem in anderen Landkreisen. Weiss erwartet die Lieferung von zehn Renault Zoes und fünf Teslas. Kommunen im Landkreis Starnberg hätten zurückhaltend auf seine Anfragen reagiert – „andere sind da aktiver und auch bereit zur Finanzierung“.  

Lesen Sie auch:

Das „Strandhotel“ Berg erlebt seine Wiedergeburt: Die Münchner Augustiner-Bräu Wagner KG hat den direkt am Ufer des Starnberger Sees gelegenen ehemaligen Teil des Hotels Schloss Berg übernommen und wird ihn unter seinem früheren Namen weiter betreiben. Wiederöffnung soll im Frühjahr sein.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare