Mitten in Berg

Dreister Diebstahl vor Supermarkt

Berg - Ein Unbekannter hat in einem unbeobachteten, aber kurzen Moment einer Frau vor einem Supermarkt die Geldbörse gestohlen. Die Polizei hofft auf Zeugen.

Mehrere hundert Euro Beute machte ein Unbekannter am gestrigen Dienstag gegen 10.30 Uhr bei einem Diebstahl in Berg. Eine 52-jährige Starnbergerin hatte dort in einem Supermarkt in Berg an der Perchastraße eingekauft. Als sie zu Hause angekommen war, bemerkte sie nach Angaben der Starnberger Polizei, dass ihr Geldbeutel samt allen Papieren und mehreren hundert Euro Bargeld verschwunden war. Der Dieb könne nach Angaben der Frau nur zwischen dem Bezahlen an der Kasse und dem Wegfahren vom Parkplatz zugeschlagen haben.

Zeugen, die dazu Beobachtungen machten, werden gebeten, sich mit der Polizei in Starnberg unter (0 81 51) 36 40 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Die Katerstimmung nach dem Wahlabend
Katerstimmung in der CSU. Auch am Tag nach der Bundestagswahl war das historisch schlechte Abschneiden der Partei noch lange nicht verdaut. Eine Umfrage unter …
Die Katerstimmung nach dem Wahlabend
Mühlbergstraße wird heuer nicht mehr ausgebaut
Die Mühlbergstraße im Bereich der Musikschule wird ausgebaut, aber nicht mehr in diesem Jahr. Die Erhöhung der Sicherheit für Schulkinder wäre im Bauausschuss beinahe …
Mühlbergstraße wird heuer nicht mehr ausgebaut
Kind von Sattelschlepper erfasst
Ein elfjähriges Kind ist am Montagnachmittag bei einem Unfall mitten in Starnberg lebensgefährlich verletzt worden. In der Stadt gibt es Behinderungen.
Kind von Sattelschlepper erfasst
Das steckt hinter dem „Ölfilm“ auf dem Starnberger See
Die Ursache des „Ölfilms“ auf dem Starnberger See ist gefunden. Sie ist ganz natürlicher Art.
Das steckt hinter dem „Ölfilm“ auf dem Starnberger See

Kommentare