Mitten in Berg

Dreister Diebstahl vor Supermarkt

Berg - Ein Unbekannter hat in einem unbeobachteten, aber kurzen Moment einer Frau vor einem Supermarkt die Geldbörse gestohlen. Die Polizei hofft auf Zeugen.

Mehrere hundert Euro Beute machte ein Unbekannter am gestrigen Dienstag gegen 10.30 Uhr bei einem Diebstahl in Berg. Eine 52-jährige Starnbergerin hatte dort in einem Supermarkt in Berg an der Perchastraße eingekauft. Als sie zu Hause angekommen war, bemerkte sie nach Angaben der Starnberger Polizei, dass ihr Geldbeutel samt allen Papieren und mehreren hundert Euro Bargeld verschwunden war. Der Dieb könne nach Angaben der Frau nur zwischen dem Bezahlen an der Kasse und dem Wegfahren vom Parkplatz zugeschlagen haben.

Zeugen, die dazu Beobachtungen machten, werden gebeten, sich mit der Polizei in Starnberg unter (0 81 51) 36 40 in Verbindung zu setzen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Lkw prallt an A 95 gegen Baum
Großeinsatz am Autobahndreieck: Am Mittwochmorgen kurz nach 8 Uhr ist ein Lkw am Autobahndreieck Starnberg gegen einen Baum geprallt. Zwei Menschen wurden verletzt.
Lkw prallt an A 95 gegen Baum
FOS bleibt in Starnberg
Die Zukunft der Fachoberschule (FOS) Starnberg ist geklärt. Um 1.23 Uhr in der Nacht zum Dienstag legte sich der Starnberger Stadtrat auf den Seilerweg als künftigen …
FOS bleibt in Starnberg
Die starke Stimme für sozial Schwache
Mit 1200 zahlenden Mitgliedern gehört der VdK Starnberg zu den größten Vereinen der Kreisstadt – und der Zuwachs ist ungebrochen. „Wir werden jedes Jahr etwa 30 bis 40 …
Die starke Stimme für sozial Schwache
Feuerwehr vor großen Herausforderungen
Ein anstrengendes, aber erfolgreiches Jahr liegt hinter den Kameraden der freiwilligen Feuerwehr in Gilching. Jetzt zogen sie Bilanz.
Feuerwehr vor großen Herausforderungen

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare