+
Die Ruhe vor dem Ansturm: Die Damen des Freundeskreises der MS Klinik haben den Berger Marstall zu einem Weihnachtsbasar umgestaltet. Erfahrungsgemäß kommen viele Besucher und Käufer zu dem beliebten Benefiz-Basar zugunsten von MS-Patienten.

Weihnachtsbasar

Für MS Klinik: Basar im Marstall

Ein Weihnachtsbasar im Marstall bietet eine große Auswahl - der Erlös kommt zu 100 Prozent den Patienten des Pflegeheimes und der Tagesklinik für Multiple-Sklerose-Kranke in Kempfenhausen zugute.

Berg – Weihnachtliche Gestecke, Gestricktes, aber vor allem viele schöne Sachen aus zweiter Hand gibt es am kommenden Wochenende im Berger Marstall. Der Freundeskreis der MS Klinik, eine Runde von 40 engagierten Frauen aus der Region, haben den Marstall in der vergangenen Woche in einen Weihnachtsbasar verwandelt. „Verkauft werden gut erhaltene Kleidung für Damen, Herren und Kinder, Schuhe, Spielsachen, Bücher, Modeschmuck, Nippes, Weihnachtsdeko, Tischwäsche, Geschenkartikel und vieles mehr“, sagt Organisatorin Sylvia Hass. 

„Dieses Jahr haben wir eine besonders große Auswahl an Bildern im Angebot.“ Der Erlös kommt zu 100 Prozent den Patienten des Pflegeheimes und der Tagesklinik für Multiple-Sklerose-Kranke in Kempfenhausen zugute. Der Benefiz-Basar ist am morgigen Samstag von 10 bis 17 Uhr, am Sonntag, 11. November, von 10 bis 16 Uhr. Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Schreckmomente in Gauting, drei Alltagshelden
Gleich zwei Schreckmomente ereigneten sich am Dienstag in Gauting. So wurden Alltagshelden geboren. 
Zwei Schreckmomente in Gauting, drei Alltagshelden
Schlosspark bietet Fledermäusen Zuhause
Bund Naturschutz und Gemeinde Gauting wollen gemeinsam den vom Aussterben bedrohten Fledermäusen helfen. Die Natur- und Umweltschützer haben so genannte Spaltenkästen in …
Schlosspark bietet Fledermäusen Zuhause
Fünf Euro im Kerzenschein
Die tragischen Umstände seiner schweren Erkrankung führten einen Garmischer auf Abwege. Im März vorigen Jahres entwendete der arbeitslose Koch 5 Euro aus dem Opferstock …
Fünf Euro im Kerzenschein
Herzinfarkt auf offener Straße - 72-Jähriger gerettet
Ein 72 Jahre alter Mann aus Gauting hat am Dienstag auf offener Straße einen Herzinfarkt erlitten. Der Mann konnte reanimiert werden.
Herzinfarkt auf offener Straße - 72-Jähriger gerettet

Kommentare