+
Der Rettungshubschrauber brachte den Verletzten ins Klinikum.

Im Wald bei Kempfenhausen

Ohne Helm! Radler (51) bei Sturz mit seinem Pedelec schwer verletzt

  • schließen

Ein 51 Jahre alter Mann aus Gauting hat sich bei einem Sturz mit dem Fahrrad am Samstagabend schwer verletzt.

Kempfenhausen - Laut Polizei war der Mann gegen 19.45 Uhr mit seinem Pedelec auf dem Waldweg von Farchach in Richtung Harkirchen unterwegs. Auf Höhe von Kempfenhausen kam er zu Fall – warum, darüber rätselt die Polizei noch. Hierbei verletzte er sich so schwer, dass er mit mehreren Brüchen und Prellungen sowie dem Verdacht auf einen Schädelbruch mit dem Rettungshubschrauber in ein Münchner Klinikum geflogen wurde. „Die Schwere der Verletzungen wurde sicher auch dadurch begünstigt, dass der Gautinger keinen Fahrradhelm getragen hatte“, sagte ein Sprecher der Polizei. 

Da zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme nicht sicher war, ob der Radler den Sturz überlebt, ordnete die Staatsanwaltschaft die Erstellung eines unfallanalytischen Gutachtens an. Mittlerweile ist der Mann jedoch außer Lebensgefahr. Für die Dauer der Unfallaufnahme und um die Arbeit des Gutachters zu unterstützen, wurde die Unfallstelle von der Feuerwehr Kempfenhausen ausgeleucht

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gemeinderat bleibt bei hauptamtlichem Rathauschef
Paukenschlag kurz vor der Entscheidung im Gemeinderat: Tutzings amtierende Bürgermeisterin Elisabeth Dörrenberg (CSU) steht für einen ehrenamtlichen Posten nicht zur …
Gemeinderat bleibt bei hauptamtlichem Rathauschef
Beim Ausparken Auto angefahren: Polizei sucht Zeugen
Zwei Hinweise gibt es auf einen unbekannten Autofahrer, der am Dienstagmorgen auf der Kirchenstraße in Tutzing ein Auto angefahren hat. Aber die beiden passen nicht …
Beim Ausparken Auto angefahren: Polizei sucht Zeugen
Tiefgarage am Centrum: Eigentümer drückt auf die Tube
Nach dem Verkauf der Ladenpassage im Centrum arbeitet der Eigentümer nun mit Hochdruck an der Veräußerung der Tiefgarage. Ob die Stadt dabei zum Zug kommt, ist unklar.
Tiefgarage am Centrum: Eigentümer drückt auf die Tube
Hoher Schaden in Tiefgarage
Unfallflucht mit hohem Schaden: Beim Ausparken hat ein Autofahrer die komplette Seite eines anderen Pkw demoliert.
Hoher Schaden in Tiefgarage

Kommentare