Diebstahl

Reinigungskraft als Diebin überführt

Eine Reinigungskraft ist in Berg als Diebin überführt worden. Die Frau sitzt in Untersuchungshaft.

Berg - Reinigungskraft als Diebin überführt Die Eigentümerin eines Anwesens in Berg meldete der Polizei am 22. Februar den Diebstahl einer größeren Menge Bargeld sowie mehrerer Markenuhren. Die Ermittlungen der Polizei führten letztlich zu einer früheren Reinigungskraft (38) der Bestohlenen, die schon mehrmals des Diebstahls beschuldigt wurde. Am vergangenen Freitag durchsuchte die Starnberger Polizei die Wohnung der Verdächtigen und fand einige Beweismittel, unter anderem Bilder des Diebesguts. Die 38-Jährige wurde daraufhin festgenommen und sitzt seitdem in Untersuchungshaft. Sie war in den letzten Jahren etwa 20 Mal in Diebstahlsdelikte verwickelt. Deshalb warnte die Starnberger Polizei bereits im Oktober vergangenen Jahres in den Medien vor der Frau, die im Internet ihre Dienste als Putzhilfe anbot.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Eiszeit zwischen Gauting und Gilching
Mehr als 400 Demonstranten haben am Samstag in Gilching gegen das geplante Gautinger Gewerbegebiet „Asto-Eco-Park“ im Unterbrunner Holz protestiert. Nach drei Jahren …
Eiszeit zwischen Gauting und Gilching
„Wir sollten stolz und dankbar sein, in diesem Land zu leben“
Ministerpräsident Markus Söder sprach am Samstag auf Einladung des CSU-Kreisverbandes im Klostergasthof in Andechs. Dabei warnte er vor einer Instabilität des Freistaats …
„Wir sollten stolz und dankbar sein, in diesem Land zu leben“
Mit Einkaufswagen auf Diebestour
Jugendliche aus München gehen nach Party mit Einkaufswagen auf Diebestour. 
Mit Einkaufswagen auf Diebestour
Tödlicher Badeunfall
Ein 52-jähriger Mann aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck ist am Sonntagmorgen tot aus dem Ammersee geborgen worden.
Tödlicher Badeunfall

Kommentare