Unfall 

Ausgebremst und aufgefahren: Mann leicht verletzt

Was hat einen 77-jährigen Autofahrer aus Starnberg am Samstagabend bewogen, in Kempfenhausen einen Motorradfahrer zu überholen, auszubremsen und so einen Unfall zu provozieren? Darüber rätselt die Polizei.

Kempfenhausen   Ein 77-jähriger Skoda-Fahrer fuhr am frühen Samstagabend zunächst hinter einem 25 Jahre alten Motorradfahrer durch Kempfenhausen auf der Staatsstraße Richtung Starnberg. Dann überholte der Autofahrer den Biker  -  und bremste sofort ohne ersichtlichen Grund stark ab. Der 25 Jahre alte Germeringer Motorradfahrer konnte nicht mehr reagieren und fuhr dem Skoda ins Heck. Bei dem Unfall brach die Vorderradfelge des Motorrads, an dem Skoda entstand ein Heckschaden. Der Motorradfahrer musste mit Schmerzen im Bauchbereich ins Klinikum gebracht werden. Gegen den 77-Jährigen wird nun wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt. Das könnte ihn den Führerschein kosten, sagte ein Polizeisprecher. 

Rubriklistenbild: © dpa  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Badeunfall
Ein 52-jähriger Mann aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck ist am Sonntagmorgen tot aus dem Ammersee geborgen worden.
Tödlicher Badeunfall
Radschutzstreifen im Pilotversuch
Die Gemeinde Wörthsee erhält einen Radschutzstreifen entlang der Etterschlager Straße. In der kommenden Woche findet dazu eine Untersuchung statt.
Radschutzstreifen im Pilotversuch
Unfallflucht mit Reisebus
Ein 64 Jahre alter Busfahrer hat am Sonntagmorgen in Starnberg einen Unfall mit erheblichem Sachschaden verursacht - und ist anschließend weitergefahren. Später kam er …
Unfallflucht mit Reisebus
Kartoffeln aus dem Naschgarten
Vier Kilo Kartoffeln verkochte der Feldafinger Bürgermeister Bernhard Sontheim am Donnerstag beim Fair-Trade-Fest in Feldafing. Eigens dafür musste sich Sontheim einen …
Kartoffeln aus dem Naschgarten

Kommentare