+
Bei der Unterschriftenübergabe (v.l.): Anja Schmidthauer, Gerd Hofmann und Gudrun Pflanzl (Zweckverband Landschulheime), Schulleiter Elmar Beyersdörfer, Bürgermeister Rupert Monn, Leopold Kaiser und Joshua Grasmüller (SMV), Rathau s-Geschäftsführer Erik Fiedler, Starnbergs Bürgermeisterin Eva John und Philine Hufnagel (SMV). 

Landschulheim Kempfenhausen

618 Namen, die viel bewegen: Unterschriften für Bushalt überreicht

  • schließen

Schüler des Landschulheims Kempfenhausen haben an Bergs Bürgermeister Rupert Monn die Unterschriften überreicht, die sie für die Neuordnung des Busverkehrs gesammelt haben.

Kempfenhausen/Berg – Eigentlich war schon alles vor der Übergabe von 618 Unterschriften für eine Verbesserung der Verkehrssituation vor dem Kempfenhauser Gymnasium am Dienstag geklärt. Die Gemeinde Berg baut eine neue Bushaltestelle und verändert die Verkehrsführung, die Schule beteiligt sich durch Spendenaktionen an den Kosten von 200 000 Euro. Die Übergabe war eine Formsache – wäre nicht die treibende Kraft hinter der Sache die Schülermitverwaltung (SMV). Schülersprecher Joshua Grasmüller und seine Stellvertreter Leopold Kaiser und Philine Hufnagel übergaben Bergs Bürgermeister Rupert Monn die Mappe mit Stolz, dass sie etwas bewegt haben. „Wir haben viel Arbeit in die Kampagne gesteckt, das ist unter Höhepunkt als Schülervertreter“, sagte Grasmüller. Nach Jahrzehnten des Redens und Planens soll sich 2019 die Verkehrssituation vor der Schule entspannen. Daher gab es Lob von allen Seiten. „Ihre Aktion beeindruckt mich sehr, ich bin sehr stolz auf die SMV, dass Ihr mit mehr Nachdruck was auf die Beine gestellt habt als die Verantwortlichen“, sagte Monn. „Ich bin noch viel stolzer“, sagte Schulleiter Elmar Beyersdörfer. Gudrun Pflanzl vom Zweckverband Landschulheime lobte die Professionalität der Schüler.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zwei Täter scheitern an Geldautomat
Unbekannte haben in der Nacht auf Montag versucht, einen Geldautomaten der Deutsche-Bank-Filiale in Starnberg aufzubrechen. Die beiden Täter konnten mit einem Pkw …
Zwei Täter scheitern an Geldautomat
Perchaer und Perchaer:Einfach gute Freunde
Eine 50-köpfige Delegation der Feuerwehr aus Percha in Südtirol kam am Wochenende ins hiesige Percha, um mit den Feuerwehrlern das 25-jährige Bestehen ihrer …
Perchaer und Perchaer:Einfach gute Freunde
Tag der Ausbildung: 73 Betriebe sind dabei
Am Buß- und Bettag können sich Schüler auf 18 Touren über Lehrstellen im Landkreis Starnberg informieren. 
Tag der Ausbildung: 73 Betriebe sind dabei
30 000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall - Ursache unklar
Bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen auf der Söckinger Straße in Starnberg ist ein erheblicher Sachschaden entstanden. Dabei wurden vier Autos beschädigt.
30 000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall - Ursache unklar

Kommentare