+
Ein beteiligtes Fahrzeug in Kempfenhausen blieb auf der Straße liegen, das zweite schleuderte in einen Garten.

Schwerer Unfall in Kempfenhausen

Nach Zusammenstoß: Auto rast in Garten

Ein Zusammenstoß in Kempfenhausen hatte am Freitagabend weitreichende Folgen: Ein Fahrzeug schleuderte in einen Garten.

Kempfenhausen - Aus noch ungeklärter Ursache sind am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr in Kempfenhausen am Ostufer des Starnberger Sees zwei Fahrzeuge fast frontal zusammengestoßen. Ein Audi blieb auf der Straße liegen, ein Volvo schleuderte in einen Garten. 

Die beiden Autofahrer kamen nach ersten Angaben der Polizei mit leichten Verletzungen davon. Die Straße war wegen Bergungs- und Rettungsarbeiten zeitweise blockiert. Im Einsatz waren Rettungsdienst, ein Hubschrauber, Polizei und die Feuerwehr Berg. 

Lesen Sie auch:

Berger müssen ab sofort Leitungswasser vorsorglich abkochen

Die Würmseekanone für besondere Anlässe

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Die jüngste Über-100-Jährige“
Der Seniorenchor des Rot-Kreuz-Seniorenhauses in Gilching bringt seiner „jüngsten 100-Jährigen“ ein Ständchen zum Geburtstag.
„Die jüngste Über-100-Jährige“
Wörthsees Sorgenkind ist der Verkehr
Wo drückt die Wörthseer der Schuh? Was bewerten sie am besten? Die CSU hatte die Bürger aufgefordert, im Rahmen einer Umfrage ihre Bewertungen abzugeben. Erste …
Wörthsees Sorgenkind ist der Verkehr
Bewegender Abschied nach 42 Jahren: Bei ihr ging ganz Söcking in den Kindergarten
Sie kennt ganz Söcking und halb Starnberg: 42 Jahre lang hat Sibylle Giuffredi mit den Kindern des Maria-Kempter-Kindergartens in Söcking gespielt, gekuschelt und ihnen …
Bewegender Abschied nach 42 Jahren: Bei ihr ging ganz Söcking in den Kindergarten
Gymnasium Herrsching: Nachbarn fragen, Experten antworten
Viele Fragen hatten die Herrschinger Bürger auch beim jüngsten Info-Abend zum geplanten Gymnasium. Laut Planer Dietmar Narr sind die Planungen noch ganz am Anfang.
Gymnasium Herrsching: Nachbarn fragen, Experten antworten

Kommentare