Polizei sucht Zeugen

Rätselhaft: 15-Jährige im Krankenhaus - was ist passiert?

Mit Hilfe von Zeugen will die Starnberger Polizei ein Mysterium klären: Eine 15-Jährige liegt im Krankenhaus, kann sich aber an einen Unfall nicht erinnen.

Berg - Die ganze Sache ist ein großes Rätsel: Eine 15-jährige Schülerin aus Berg ist offenbar am Mittwochmorgen auf dem Weg zum Bus im Bereich der Grafstraße verunglückt - wie, warum und unter wessen Beteiligung, ist völlig unklar. Die Mutter meldete sich kurz nach 10 Uhr bei der Starnberger Polizei und informierte die Beamten über den Fall. Das Mädchen liegt im Krankenhaus.

Nach Angaben der Mutter soll sich der Unfall auf dem Weg zum Bus am Morgen gegen 7.35 Uhr ereignet haben. Die Umstände sind derzeit nicht bekannt, da sich die 15-Jährige an den Unfall nicht erinnert.

Die Polizei bittet daher um Hinweise und Zeugen, die Angaben über den Unfall und dessen Hergang machen können, sich unter (08151) 3640 zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Kind von Sattelschlepper erfasst
Ein elfjähriges Kind ist am Montagnachmittag bei einem Unfall mitten in Starnberg lebensgefährlich verletzt worden. In der Stadt gibt es Behinderungen.
Kind von Sattelschlepper erfasst
Das steckt hinter dem „Ölfilm“ auf dem Starnberger See
Die Ursache des „Ölfilms“ auf dem Starnberger See ist gefunden. Sie ist ganz natürlicher Art.
Das steckt hinter dem „Ölfilm“ auf dem Starnberger See
Holz-Dieb fährt Forstwirt an
Ein Holz-Dieb wurde vom Forstwirt erwischt. Dann wurde der Täter plötzlich handgreiflich und fuhr den Forstwirt an.
Holz-Dieb fährt Forstwirt an
E-Mobilität unter Hochspannung auf dem Kirchplatz
Wie breit das Angebot an Elektroautos mittlerweile ist, zeigte sich am Sonntag beim eRuda-Stopp auf dem Starnberger Kirchplatz. 212 Teilnehme waren mit ihren Fahrzeugen …
E-Mobilität unter Hochspannung auf dem Kirchplatz

Kommentare