+
Der Taucher ist am Samstag bei einem Unfall im Starnberger See nahe der Steilwand bei Allmannshausen ums Leben gekommen.

Unglück am Ostufer

Toter Taucher im Starnberger See: Was die Obduktion ergab

Am Karsamstag ist ein 50-jähriger Taucher im Starnberger See zu Tode gekommen. Nun hat die Obduktion ergeben, was bereits vermutet wurde.

Am Dienstag wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft München II die Leiche im rechtsmedizinischen Institut in München obduziert.

Die gerichtsmedizinischen Untersuchungen zeigten, dass es keine Hinweise auf fremde Gewalteinwirkung gibt. 

Das passt auch zu den bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck. Die Ermittler gehen davon aus, dass der 50-Jährige durch zu schnelles Auftauchen ums Leben gekommen ist. Zur Abklärung weiterer Umstände wurde von der Staatsanwaltschaft München II eine gutachterliche Überprüfung der Tauchausrüstung in Auftrag gegeben.

Der Unfall hatte sich am Karsamstag am Ostufer des Starnberger See ereignet. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Innerhalb von 3 Minuten 150 Pfandkisten geklaut
Die Polizei sucht nach zwei Männern, die von einem Supermarkt in der Gemeinde Wörthsee 150 Pfandkisten und zwei Euro-Paletten geklaut haben.
Innerhalb von 3 Minuten 150 Pfandkisten geklaut
Rauchmelder verhindert Brand in Mehrfamilienhaus
Ein aufmerksamer Nachbar hat gestern in den frühen Morgenstunden in einer Sozialwohnungsanlage in Feldafing Schlimmeres verhindert. „Wäre der Rauchmelder nicht gewesen, …
Rauchmelder verhindert Brand in Mehrfamilienhaus
Gautinger bedroht in S-Bahn zwei Frauen: Fahrgäste stoppen ihn
Courage zeigten Fahrgäste am Samstagabend in der S1 Richtung Flughafen. Ein 30-Jähriger, der am Hirschgarten eingestiegen war, beleidigte und bedrohte zwei Frauen. …
Gautinger bedroht in S-Bahn zwei Frauen: Fahrgäste stoppen ihn
Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld
Einbrecher haben aus einem Einfamilienhaus in Herrsching Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro erbeutet. 
Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld

Kommentare