Unfall im Berger Holz

Drei Verletzte bei Vorfahrtsmissachtung

Der nächste Einsatz für die Feuerwehr Berg: Am Mittwochnachmittag hat es im Berger Holz gekracht.

Berg - Drei Verletzte forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag kurz nach 16 Uhr im Berger Holz zwischen Kemfpenhausen und Berg. 

Ein 67-jähriger Mann aus München habe mit seinem Opel von der Waldstraße kommend nach links in Richtung Kempfenhausen einbiegen wollen, teilte die Polizei Starnberg am Donnerstag mit. „Er hätte zwar die Vorfahrt achten müssen, übersah aber offensichtlich den von links kommenden Pkw Ford eines 50-jährigen Mannes aus Berg“, heißt es dort weiter. Bei dem Zusammenstoß seie beide Fahrer und eine 69-jährige Frau verletzt, die im Pkw des Münchner saß. Sie erlitten hauptsächlich Prellungen und Abschürfungen, kamen aber vorsorglich alle ins Krankenhaus. 

An den Fahrzeugen entstand ein erheblicher Schaden von etwa 18 000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme unterstützte die Feuerwehr Berg die Polizei, regelte den Verkehr an der Unfallstelle und säuberte danach noch die Straße.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Patrick Seeger

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Wir sollten stolz und dankbar sein, in diesem Land zu leben“
Ministerpräsident Markus Söder sprach am Samstag auf Einladung des CSU-Kreisverbandes im Klostergasthof in Andechs. Dabei warnte er vor einer Instabilität des Freistaats …
„Wir sollten stolz und dankbar sein, in diesem Land zu leben“
Mit Einkaufswagen auf Diebestour
Jugendliche aus München gehen nach Party mit Einkaufswagen auf Diebestour. 
Mit Einkaufswagen auf Diebestour
Tödlicher Badeunfall
Ein 52-jähriger Mann aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck ist am Sonntagmorgen tot aus dem Ammersee geborgen worden.
Tödlicher Badeunfall
Radschutzstreifen im Pilotversuch
Die Gemeinde Wörthsee erhält einen Radschutzstreifen entlang der Etterschlager Straße. In der kommenden Woche findet dazu eine Untersuchung statt.
Radschutzstreifen im Pilotversuch

Kommentare