Trinkwasser
+
Symbolbild

Wegen Keimen

Berger müssen ab sofort Leitungswasser vorsorglich abkochen

Alle Berger und Einwohner von einigen Ickinger Ortsteilen müssen ab sofort ihr Leitungswasser vorsorglich abkochen. Grund sind Keime im Wasser - und der Regen.

Berg - Wichtige Nachricht für alle Einwohner von Berg und einigen Ortsteilen von Icking: Aufgrund der starken Regenfälle in den vergangenen Tage seien bakterielle Verunreinigungen im Leitungswasser aufgetreten, teilte die Gemeinde Berg am Freitagmittag mit. Folge: In Absprache mit dem Gesundheitsamt Starnberg muss das Trinkwasser vorsorglich  abgekocht werden, wie Bürgermeister Rupert Monn erklärte. 

Das gesamte Leitungsnetz der Gemeinde Berg sowie die über den Hochbehälter Attenhausen versorgten Ickinger Gemeindeteile Dorfen, Attenhausen, Schlederloh und Obere Alpe werden daher gechlort.

Wie lange das Abkochen nötig ist, steht noch nicht fest. Auch das Trinkwasser im Ortsteil Steinfeld in der Gemeinde Stadelhofen war verunreinigt und durfte nicht getrunken werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

14 Bänke beschmiert: Hoher Sachschaden auf Seepromenade
Die Stadt Starnberg hat Anzeige erstattet, nachdem ein Unbekannter 14 Bänke auf der Seepromenade mit Graffitis beschmiert hat. Nun werden Zeugen gesucht.
14 Bänke beschmiert: Hoher Sachschaden auf Seepromenade
Ramadama unter speziellen Bedingungen
Üblicherweise wird im Frühjahr in den Gemeinden aufgeräumt. Die Corona-Pandemie hat jedoch die Reinemachaktionen ausgebremst.
Ramadama unter speziellen Bedingungen
Eigentümer gibt Seehof auf
Er will nur Wohnungen, die Gemeinde nur ein Hotel: So begründet der Eigentümer des Tutzinger Seehof-Grundstücks, weshalb er sich von dem Areal nahe am Ufer des …
Eigentümer gibt Seehof auf
Zum Abschluss eine Raubtiershow: Circus Krone öffnet seine Farm für Besucher
60 Tiere leben derzeit auf dem Gnadenhof des Circus Krone bei Weßling. Und all diese Tiere müssen versorgt werden. Um den Betrag von etwa 3000 Euro täglich zu …
Zum Abschluss eine Raubtiershow: Circus Krone öffnet seine Farm für Besucher

Kommentare