+
Unbekannte sind in das Büro des Werkstattleiters der MS-Klinik eingebrochen. 

Einbruch in Kempfenhausen

Einbruch in Büro der MS-Klinik

Kempfenhausen - Diesmal waren Büroräume dran. Unbekannte sind in Nebengebäude der MS-Klinik eingebrochen. Sie gingen mit brachialer Gewalt zu Werke. 

Vermutlich in der Nacht zum Dienstag sind Unbekannte in das Büro des Werkstattleiters der Marianne-Strauß-Klinik in Kempfenhausen, Milchberg, eingebrochen. Wie die Polizei berichtet, stahlen die Einbrecher unter anderem drei Schlüssel für das Krankenhaus und das Pflegeheim. Mit brachialer Gewalt und mit Hilfe der gestohlenen Schlüssel öffneten sie Türen und Schränke im Küchenbereich, der Wäscherei und der Verwaltung der Klinik. Nach ersten Ermittlungen erbeuteten sie Bargeld, welches in Geldkassetten lag. Über die Höhe liegen keine Angaben vor. Den Gesamtschaden beziffert die Polizei auf etwa 2000 Euro. Die Polizeiinspektion Starnberg bittet um Hinweise unter der  Telefonnummer (08151) 3640.

Auch interessant

Heimatshop Winter Aktion, jetzt Rabatte von bis zu 30% sichern!

<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Brotzeit-Brettl mit Messer</center>

Brotzeit-Brettl mit Messer

Brotzeit-Brettl mit Messer
<center>De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch</center>

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch

De gloane Raupm Griagnedgnua - Hörbuch auf Bayerisch
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken

Meistgelesene Artikel

Nein zu „Kolonialverbrecher“
Kempfenhausen - Auf einer der Info-Tafeln zur Geschichte der Gemeinde Berg ist der falsche Lüderitz abgebildet. Das soll sich ändern. 
Nein zu „Kolonialverbrecher“
Unfallzeugen dringend gesucht
Höhenrain  - Auf schneebedeckter Fahrbahn hat sich am Dienstag auf der Kreisstraße von Münsing in Richtung Höhenrain ein Unfall ereignet. Die Polizei sucht dringend …
Unfallzeugen dringend gesucht
In drei Geschäften: Beutezug aus Langeweile
Aufkirchen – Es ist halt auch langweilig, wenn man auf jemanden warten muss, der beim Friseur sitzt. Eine 27-jährige Frau aus Unterhaching vertrieb sich die Zeit, in der …
In drei Geschäften: Beutezug aus Langeweile

Kommentare