Polizei steht vor Rätsel

Bewusstloser liegt auf der Straße

Tutzing - Ein Radfahrer ist am Mittwochabend bewusstlos auf einer Straße in Tutzing gefunden worden. Die Polizei steht vor einem Rätsel.

Ein 54-jähriger Mann ist am Mittwochabend bewusstlos auf der Bernrieder Straße in Tutzing gefunden worden. Ein Zeuge hatte die Polizei informiert, der Rettungsdienst behandelte den Mann und brachte ihn ins Krankenhaus Tutzing. Offenbar war der Mann mit dem Fahrrad gestürzt und war besinnungslos liegen geblieben.

„Vielleicht könnte auch Alkoholeinfluss für den Sturz verantwortlich sein, da der Rettungsdienst deutlichen Alkoholgeruch wahrgenommen hatte“, heißt es im Polizeibericht. Über die Staatsanwaltschaft und einen Ermittlungsrichter sei eine Blutentnahme angeordnet worden. Hinweise auf Fremdeinwirkung gebe es nicht vor. 

Der Mann sei inzwischen erwacht, könne sich aber an den Unfall nicht erinnern. Er sei ansprechbar, Untersuchungen hätten bisher nichts ergeben. Wer Hinweise zu dem Vorfall am Mittwochabend gegen 19 bis 19.15 Uhr machen kann, wird gebeten, sich unter (0 81 51) 36 40 zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hans Schneider: Ein Leben für die Musik
Der international bekannte Musikantiquar und -verleger Prof. Hans Schneider ist im Alter von 96 Jahren gestorben.
Hans Schneider: Ein Leben für die Musik
Blutspur an Tatort in Gilching führt zu Serieneinbrecher
Gilching - Der eine Einbruch am 6. Februar in ein Schreibwarengeschäft in Gilching war offenbar zu viel. Ein kleiner Blutfleck führte die Polizei auf die Spur eines …
Blutspur an Tatort in Gilching führt zu Serieneinbrecher
Vernichtendes Urteil der Energieberater
Energieberater haben dem Herrschinger Gemeinderat einen ernüchternden Bericht geliefert: Bei der Christian-Morgenstern-Volksschule herrscht überall Einsparpotenzial.
Vernichtendes Urteil der Energieberater
Feuerwehr probt Ernstfall mitten in Pöcking
Brand in einem landwirtschaftlichen Anwesen mitten in Pöcking: Diesen Ernstfall probte die Pöckinger Feuerwehr am Montagabend. Es war eine Riesenübung – rund 80 Mann …
Feuerwehr probt Ernstfall mitten in Pöcking

Kommentare