Großeinsatz am Schliersee - Schwimmer offenbar vermisst

Großeinsatz am Schliersee - Schwimmer offenbar vermisst
+
Die Mitglieder der Seefelder Blaskapelle waren in Barcelona unterwegs.

Blaskapelle Seefeld

Gastspielin Barcelona

Die Musikanten der Seefelder Blaskapelle haben spannende Tage hinter sich: Sie spielten in Barcelona beim Jahreskongress der Patentanwälte. 

Seefeld - Sie kommen weit herum, die Mitglieder der Seefelder Blaskapelle. Zuletzt sorgten die Musiker im spanischen Barcelona für Stimmung. Die International Trademark Organisation (INTA) hatte die Seefelder zum Jahreskongress der Patentanwälte eingeladen. Sie sollten dort einen bayerischen Abend in der Casa Llotja de Mar gestalten. Dieses über 600 Jahre alte am Meer gelegene Gebäude zählt mit zu den bedeutendsten der Stadt. Nach einem von der Blaskapelle Seefeld musikalisch untermalten Sektempfang im Innenhof wurde ein Original 100-Liter-Holzfass mit bayerischem Bier angezapft. Dann legten die Musikanten los: Mit dem bayerischen Defiliermarsch begann ein launiger Abend mit begeisterten Zuhörern aus der ganzen Welt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

260 neue Arbeitsplätze für Gilching
Die Firma Dr. Hönle AG aus Gräfelfing war das erste Unternehmen, das einen Bauantrag für das neue Gewerbegebiet im Gilchinger Ortsteil Argelsried gestellt hat. Am …
260 neue Arbeitsplätze für Gilching
„Vom Auto gejagt gefühlt“
Im Taubenhüller Weg wurde es Ende September 2017 eng. Auf dem schmalen Gautinger Kiesweg fühlte sich eine Reiterin derart von einem VW bedrängt, dass sie Anzeige …
„Vom Auto gejagt gefühlt“
Streckenbeschreibung der Almersberg-Runde
Der 34. Starnberger Landkreislauf findet am 13. Oktober in Gilching statt. Miglieder des ausrichtenden TSV Gilching haben die Etappen bereits abgelaufen und schildern …
Streckenbeschreibung der Almersberg-Runde
Dießen freut sich auf seine „Zwillinge“
Feierliche Grundsteinlegung für gemeindlichen Sozialen Wohnungsbau an der Von-Eichendorff-Straße in Dießen. 18 bezahlbare Wohnungen sollen geschaffen werden.
Dießen freut sich auf seine „Zwillinge“

Kommentare