+
Feuerwehreinsatz im Starnberger Gewerbegebiet: Bei einer Verpuffung wurde ein

Brand in Starnberger Firma

Ein Verletzter bei Feuer in Lüftungsanlage

Starnberg -  Eine Verpuffung in einer Starnberger Firma hat am Freitagvormittag einen Verletzten gefordert. Der Brand war rasch gelöscht.

Kurz vor 10 Uhr war es ersten Angaben nach in der Lüftungsanlage eines Betriebes zu einer Verpuffung und einem Feuer gekommen. Die Feuerwehren Percha und Starnberg hatten das Feuer rasch unter Kontrolle. Ein Mitarbeiter der Firma musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Weitere Angaben lagen zunächst nicht vor.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Feuerwehr leert Waschmaschine
Wegen einer Waschmaschine rückte die Feuerwehr Traubing am Dienstagabend aus - und barg auch Wäsche.
Feuerwehr leert Waschmaschine
Pakete an der Autobahn abgeben
Pakete auf dem Weg zur Arbeit abgeben - das geht künftig in Höhenrain, und zwar an beiden Raststätten. 
Pakete an der Autobahn abgeben
Tier-Drama in Starnberg: „Rox“ in Kälte und Dunkelheit am Tierheim ausgesetzt
Ein alter Schäferhund wurde nachts vor dem Starnberger Tierheim angebunden. Während es dem bisherigen Frauchen womöglich das Herz zerrissen hat, findet Tierheimleiterin …
Tier-Drama in Starnberg: „Rox“ in Kälte und Dunkelheit am Tierheim ausgesetzt
Das Ringen um die Zukunft des Mühlbergs
Bewahren, verdichten oder entwickeln? Der Bauausschuss des Stadtrats hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit der Zukunft des Mühlbergs beschäftigt. Eine beauftragte …
Das Ringen um die Zukunft des Mühlbergs

Kommentare