+
Feuerwehreinsatz im Starnberger Gewerbegebiet: Bei einer Verpuffung wurde ein

Brand in Starnberger Firma

Ein Verletzter bei Feuer in Lüftungsanlage

Starnberg -  Eine Verpuffung in einer Starnberger Firma hat am Freitagvormittag einen Verletzten gefordert. Der Brand war rasch gelöscht.

Kurz vor 10 Uhr war es ersten Angaben nach in der Lüftungsanlage eines Betriebes zu einer Verpuffung und einem Feuer gekommen. Die Feuerwehren Percha und Starnberg hatten das Feuer rasch unter Kontrolle. Ein Mitarbeiter der Firma musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

Weitere Angaben lagen zunächst nicht vor.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ein erster Blick auf das Schulhaus
Es wird, das neue Schulhaus in Weßling. Planer und Architekten haben sich im Weßlinger Gemeinderats vorgestellt - und auch öffentlich erste Bilder gezeigt. 
Ein erster Blick auf das Schulhaus
Alles auf Anfang im Seefelder Jugendhaus
Die Wände sind geweißelt, alles ist aufgeräumt: Das Seefelder Jugendhaus ist aus seinem fast zweijährigen Dornröschenschlaf erwacht. Alles auf Anfang, lautet die Devise. …
Alles auf Anfang im Seefelder Jugendhaus
Midgardhaus: Wirt Fritz Häring hört auf
Das Tutzinger Midgardhaus steht vor Veränderungen. Die Wirtsleute Marlies und Fritz Häring wollen sich in absehbarer Zeit zurückziehen. Verhandlungen über die Nachfolge …
Midgardhaus: Wirt Fritz Häring hört auf
Dießener Geräusche als Kunstwerke
Klingendes und Visuelles verbindet ein Klangprojekt in Dießen. 
Dießener Geräusche als Kunstwerke

Kommentare