1. Startseite
  2. Lokales
  3. Starnberg

Bürgermeister muss Schlüssel abgeben

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Narrenregenten: Die Starnberger Prinzenpaare tauschten mit allen drei Bürgermeistern am Montagabend – Orden gegen Stadtschlüssel. Foto: SvJ

Starnberg - So kann es gehen in der Endphase des Starnberger Faschings: Bürgermeister Pfaffinger gab am Montagabend den Schlüssel ab - ans Prinzenpaar der Perchalla. Er bekam aber auch was dafür.

Rathaussturm nennt sich das bisweilen, was Garden, Hofstaat und Prinzenpaare der Starnberger Perchalla am Montagabend durchzogen: Vor der Stadtratssitzung nahmen sich dem Bürgermeister den Stadtschlüssel ab und regieren rein formal bis Aschermittwoch. Rein praktisch beließen Prinz Manuel und Prinzession Sarah die Macht jedoch bei Ferdinand Pfaffinger, der danach mehr als ein Dutzend Themen mit den Stadträten zu besprechen hatte. Die Garden zeigten vor Stadträten und Besuchern einige Tänze, und Orden gab es auch: für alle drei Bürgermeister, nämlich Ferdinand Pfaffinger, Ludwig Jägerhuber und Winfried Wobbe.

Auch interessant

Kommentare